Ich komme nicht. Ist Männern das egal?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Erkläre Deinem Freund mal, dass Sex eben NICHT nur aus dem "Reinstecken" besteht, sondern das Vorspiel ein genau so wichtiger Teil (und für die Frau eigentlich noch wichtiger) ist wie die eigentliche Penetration. 

Leider haben ja viele Männer ihre "Ausbildung" in Sachen Sex über Pornofilme bekommen und daraus "gelernt", dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung der Frau zu stecken um selbige in totale Ekstase zu versetzen. Leider heucheln viele Girls bei den ersten Praxisübungen Begeisterung über sein Tun, bestätigen ihm wie toll es doch gewesen sei und wie heftig sie gekommen seien, während sie insgeheim darauf hoffen, dass es irgendwann einmal besser wird. Da er sich jedoch in seinem Tun bestätigt fühlt, sieht er keine Veranlassung etwas zu ändern und sucht womöglich sogar die Schuld bei der Partnerin. Ist der "Reiz des Neuen" dann irgendwann verflogen wird Sex zur lästigen Pflichtübung - für Dich, weil Du nicht auf Deine Kosten kommst und für ihn, weil ihr nicht Beide mit Leidenschaft bei der Sache seid... .

Dass Du bei dieser Pflichtgymnastik nicht kommst, liegt nicht an Dir - die wenigsten Frauen kommen beim reinen "rein-raus-Spiel". Das ganze Gedöns mit "vaginalem" und "klitoralem" Orgasmus ist Käse - da gibt es kein richtig oder falsch. Hauptsache, Du hast auch Deinen Spaß und kommst zu "irgendeinem" Orgasmus. 

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal. Es ist ja ganz nett, wenn man gleichzeitig kommt - aber verkrampft darauf hinzuarbeiten ist lusttötender Quatsch!

Grundsätzlich würde ich ihm klar machen, dass Sex eine Teamveranstaltung ist und wenn er sich nicht um Deinen Orgasmus bemüht, er sich seinen Höhepunkt auch bei "Fräulein Faust" holen kann. Solange Du nicht gekommen bist, bleibt sein "kleiner Chef" draussen - Punkt! Wenn er sich darauf nicht einlässt, so bist Du ihm nicht wirklich wichtig - dann würde ich mal über einen neuen Partner nachdenken, denn einen rücksichtslosen Egoisten im Bett braucht kein Mensch... .

Auch wenn ansonsten die Beziehung und Dein Partner so "toll" ist - wenn es Deine erste wirkliche Beziehung ist - woran willst Du das denn messen? Könnten andere Männer nicht auch "toll" sein - UND der Sex phantastisch?! Leichter kommst Du nach einer Trennung wieder mit ihm zusammen, als Dich für den Rest Deines Lebens zusammenzureißen und auf verständliche Bedürfnisse wie einen Orgasmus mit dem Partner zu verzichten!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Es ist trotzdem schön für dich???

Der typ ist genau das, was man schlecht im bett nennt. Undzwar sehr schlecht. Allerdings musst du auch mit ihm reden. Ihm sagen und zeigen, was du möchtest. 

Machst du ihm vor, dass es dir gefällt? Dann darfst du dich nicht wundern. Normalerweise will ein mann, der eine frau liebt, dass wie spaß beim sex hat und befriedigend.

Sag ihm ganz direkt, dass er schlecht ist und du so keine lust mehr darauf hast.

Ich habe eben deine aktuelle Frage gelesen und dazu auch geantwortet. Jetzt wo ich im Nachhinein diese Frage lese, überlege ich ob er unter Druck steht und daher das zur sexuellen Unlust geführt hat ?  Mich selbst hat es immer interessiert ob die Frau kommt. Ich hab ihr auch immer den Vorrang gelassen, auch wenns lange dauert. Die Frage ist aber "warum?". Warum kommst du nicht ? Ist er nach 3 Minuten fertig oder ist vielleicht dein Kopf nicht frei ? hat es bei anderen Männern geklappt mit dem Kommen ?

Es gilt also wirklich auszumachen wer das Problem verursacht.

Was möchtest Du wissen?