Ich komme mit zwangsheirat nicht klar ich leide psychisch drunter sehe aber zugroßen druck

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann dich sehr gut nachvollziehen..an deiner stelle würde ich jetzt was machen sonst ist es zu spät..heirate niemals diese person und denke auch nicht daran dass du dich vlt später trennen kannst..also ich habe das selbe problem bloss so dumm wie ich auch bin habe ich geheiratet mit der hoffnung mich zu trennen und alles wird wieder gut.natürlich sieht es dann noch ganz anders aus.du hast jetzt die möglichkeit was zu machen rede mit ihr erzähle ihr das vlt versteht sie sich meiner hat mich nicht verstanden aber egal.

Du bist 22, somit volljährig und in Deutschland! Niemand, weder deine Eltern, noch sonst wer, hat das Recht über dich zu bestimmen. Erst recht nicht über deine Gefühle.Sag deinen Eltern, das Tradition vielleicht wichtig ist, aber das Seelenheil und Glück des eigenen Kindes, sollte darüber stehen.

Gegen die Aggressionen hilft Sport: Mir hat das Boxen in dem Punkt sehr viel weitergeholfen. Sofern man kein Klitschko werden möchte genügt die regelmäßige Teilnahme am Training. Man wird wirklich ruhiger dadurch.

Was den anderen Punkt betrifft: Tu dir, deiner zukunftigen Frau und deiner wahren Liebe das nicht an und gib nicht kleinbei.

Gerade bei sehr stark traditionellen Familien ist das hier ein Problem (ich spreche aus Erfahrung) aber du bist 22 Jahre alt und der Sohn deiner Eltern. Vielleicht mögen Sie anfangs nicht glücklich mit deiner Entscheidung sein, aber nüchtern betrachtet bist du ja letzten Endes die Person, die mit der Entscheidung zu leben hat.

Beweise ihnen das du auf eigenen Beinen stehen kannst und vergiss die Zwangshochzeit. Tritt ihnen wie ein richtiger Mann entgegen und erkläre ihnen (ohne Ausfallend oder Wütend zu werden) was das für dich bedeutet und vorallem was sie dir damit antun.

Die Entscheidung liegt bei dir: Die Liebe deines Lebens oder für eine Zeit die Missgunst deiner Familie.

Das kann dir leider niemand abnehmen.

Anis5678 17.10.2012, 11:15

die sache ist die das mädchen will mich ja heiraten...

meine eltern sehen kein grund da sie ein vernünftiges mädchen ist und eigentlich nur gutes bringen würde...

allerdings liebe ich meine freundin und will mit ihr meine zukunft verbringen.. habe ihr erzählt wie es ist und sie steht bis heute zu mir aber ich hab angst ihr weh zutun

0
Schmani 17.10.2012, 13:36
@Anis5678

Meiner Meinung nach ist hier doch der entscheidende Punkt, dass du nicht mit ihr, sondern mit deiner Freundin heiraten möchtest.

Wenn du nun einlenken würdest, nur beispielhaft, um sie nicht zu verletzten, dann würdet ihr eine unglückliche Ehe führen und das würde über lange Sicht dann auch ihr irgendwann nicht mehr gefallen und sie traurig stimmen.

Da wir aus ähnlichen Kulturkreisen zu kommen scheinen denke ich, dass Scheidung keine Option darstellt bzw. das Familienverhältnis fast vollständig zerstören würde zu den Eltern (Der Sohn der Schande bringt - Habe ich schon oft mitbekommen).

Besser du tust ihr vielleicht heute einmal weh, als sie, dich und deine Familie ewig schmoren zu lassen.

Einfach ist das sicherlich nicht und ich beneide dich auch nicht um deine Situation, aber vielleicht hilft es dir, wenn ich sage: Sei stark und zieh dein Ding durch. Sprich mit allen darüber.

0

Laß Dir nicht vorschreiben, wen Du zu lieben und zu heiraten hast. Du könntest es Dein Leben lang bereuen. Deine Eltern werden das sicher nicht einsehen - aber da Du ihr Sohn bist - irgendwann akzeptieren.

Deine Eltern haben natuerlich ihre Meinung. Das respektierst du und sagst ihnen, dass du mit einer anderen Frau zusammen bist und sie liebst. Sage, du moechtest nur diese Frau und sonst keine. Du vorgeschlagene Frau ist sicher nett und du wirst sie nicht heiraten. Frage sie einmal, ob ihnen dein Glueck am Herzen liegt oder ob sie deine Meinung respektieren. Du musst nur das tun, was du fuer richtig haelst und was sich auch so anfuehlt. Wenn sie in Geschrei ausbrechen, sage ihnen, das du sie (deine Eltern) liebst, und du nicht moechtest, dass diese Liebe durch eine unglueckliche Heirat zerstoert werden koennte. Versuche es ihnen zu erklaeren. Du bist der Boss in deinem Leben, aber du kannst es versuchen, einfuehlsam zu erklaeren. Ohne Drama und so. Viel Glueck

lass dir von deinen eltern nichts vorschreiben, sie können dich nicht zum heiraten zwingen!! mann du bist 22! sei selbstständig und setz dich durch. gegen deine agressionen kannst du kapfsport oder anderen sport machen, oder musik (ja wirklich, manchen hilft das, aber es kommt auf die person an). bleib mit deiner jetzigen freundin zusammen und "trenn" dich von deinen eltern.

was ist "kurde"?

Anis5678 17.10.2012, 11:10

mit ihr bleibe ich aufjedenfall zusammen allerdings weiss sie das auch schon wie es bei uns in der familie ist ich und sie streiten uns aber trotzdem oft weil ich mich halt selber total verändert habe da ich mit der situation nicht zurecht komme..

0

Lebe dein Leben! Sonst werdet ihr alle unglücklich, Du, deine Freundin und auch die Frau die du heiraten sollst!

Du bist erwachsen, und kannst Dein Leben leben.

Triff eine Entscheidung. Lebe damit.

Was möchtest Du wissen?