ich komme mit meinem leben nicht klar, hat jemand tipps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wo fange ich da an...

...dass du deine Freundin vermisst (oder allgemein eine Freundin zu haben...) ist nach der Zeit normal! Es wird noch etwas dauern, aber du wirst darüber hinweg kommen! Da muss (leider) jeder mal durch...vergiss nie was sie dir angetan hat - sie hat dich nicht verdient! Und es gibt noch treue Seelen, und eine davon wirst du irgendwann finden!

...was die Arbeit angeht: nimms mit Humor! Ich bin selbst so ein Paddelkind und ab und zu echt ungeschickt...na ja, passiert schon mal! Ich mache dann einen Witz (über mich selbst), alle lachen und die Sache ist erledigt! Und wenn jemand Witze über dich macht, tu so als ob es dich nicht juckt und "lächle nur müde/gelangweilt", dann macht es keinen Spaß mehr und die hören auf! Schlagfertig zu sein ist aber auch nicht verkehrt ;) Falls du dich selbst zu dünn findest: trinke (wenn du magst) viel Kakao! Und esse statt 1-2 große Mahlzeiten lieber mehrere kleine am Tag...das hilft!

...deine beste Freundin sollte es auch bleiben. Eine Beziehung könnte schief gehen und diese tolle Freundschaft zerstören...aber das weißt du ja. Sich jetzt darauf einzulassen wäre eh zu früh, verdaue erstmal für dich die Trennung. Und zur Eifersucht: du solltest sie doch gut genug kennen um zu wissen ob sie treu ist. Wenn nicht hast du jetzt Zeit es herauszufinden... dann kann man immernoch sehen was daraus wird...

...und neue Leute lernt man immer kennen, beim Sport, im Club etc. Da mache ich mir bei dir gar keine Sorgen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das gut kann jeder zweite sagen, aber ich fühle mit. Ich hab schon Mist mitgemacht.

 Als es mir gereicht hat und ich nur noch grau gesehen habe, habe ich meine Sachen gepackt und bin einfach weggefahren. Mach mal Urlaub und schalt ab. 

Und so wie es sich anhört solltest du mal unter neue Leute kommen. Je nachdem kannst du ja, je nach Interessen in ein Verein oder irgendeine Veranstaltung gehen. Da kannst du Leute mit ähnlichen Interessen finden und hast direkt Redestoff.

Ich hoffe ich konnte helfen,

LG Anime256freak ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabiaan95
05.02.2016, 21:41

danke :). ich liebe es weite strecken mit dem auto zu fahren, wasserpfeife einpacken und auf bergen (lebe ja in österreich, hat man genug auswahl) einfach mal frische luft genießen mit musik.. das geht alleine sowie mit 2-3 guten freunden regelmäßig(in den letzten wochen wieder weniger) relativ gut.. lenkt auch schön ab :). aber ich sollte wirklich in einen verein oder so, das ist echt eine gute idee ich hänge viel zu viel an leuten mit denen ich viel spaß hatte..

0

hey ich kenne das dass man nirgendwo richtig dazugehört!Vielleicht hast du ja irgendwelche verwandte: Geschwister, Cousinen... an denen du dich lang hangeln kannst um neue wirklich feste Freunde zu finden!!! Sonst fang mit irgendwelchen anderen Freunden die du nett findest ein Sporthobby an, denn Sport verbindet... Allerdings darf dann keiner aus deiner alten Clique mit dabei sein.

P.S.: Kurz zusammengefasst?=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabiaan95
05.02.2016, 21:37

haha ja ich wollte wirklich nicht lang schreiben aber ich hab dann einfach alles rausgelassen :p.. verwandte sind aufgeteilt in meinem land also absolut unmöglich.. aber ich hab jetzt eh vor tranieren zu gehen im fitness studio, hab auch schon die nötige ausrüstung dafür.

1

Rede dir bloß nicht ein, dass du eine Depression hast. Die hast du nämlich nicht. Das ist ein ganz natürlicher Trennungsschmerz, den man erstmal verkraften muss. 

Dass es in deiner Ausbildung nicht so gut läuft, hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, weil du zurzeit alles zu persönlich nimmst. 

Betrachte es ein wenig mit Abstand. Du hast deine Ausbildung fast geschafft. Die paar Monate bekommst du auch noch rum. 

Es liegt nun mal in der Natur der Sache, dass die Azubis immer ein bisschen verhöhnt werden. Damit wollen sich die Ausgelernten über die Azubis erheben. 

Dass du mit deinen Freunden nicht mehr so gut kannst, liegt vielleicht auch daran, dass du sie vernachlässigt hast, als du mit deiner Ex zusammen warst. Oder sie wollen sich dein Gejammer über dein angeblich verpfuschtes Leben nicht anhören. 

Da du mit deiner Ex noch nicht abgeschlossen hast, würde ich dir nicht empfehlen, schon wieder was Neues anzufangen. Lass dir die Zeit, die du dazu brauchst, um mit dir ins Reine zu kommen. Es wäre schade, wenn du unüberlegt die Beziehung zu deiner besten Freundin kaputt machen würdest. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, so ganz unverbindlich und spontan würde ich sagen: Gemach, gemach. Die Trennung von der vorherigen Freundin erst mal verkraften, den Stress auf der Arbeit weiter aushalten und mit der jetzigen Freundin erst mal so weitermachen wie jetzt, bis  klar ist, in welche Richtung das geht. 

Wie gesagt, ganz unverbindlich, ein Eindruck eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?