Ich komme mit Jungs einfach nicht klar was ist los mit mir?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zunächst: Schön in deiner Altersklasse bleiben. Vertrau mir, da draußen gibt es wirklich genug Gestörte, wenn ein Erwachsener derart Interesse an einem kleinen Mädchen zeigt, ist das definitiv nicht normal. Du magst dich als "reif" einstufen, bist aber trotzdem erst 14 und jeder Normaldenkende weiß, dass es nicht ganz richtig sein kann, wenn ein 30 Jahre alter Mann mit dir flirtet.

Das du das interessanter findest, kann sein, aber das du dem dann nachgehen solltest, ist eine andere Sache.Es ist einfach nicht normal, genieße deine Kindheit und lass die Dinge auf dich zukommen.

Du musst auch nicht mit X Jungs schreiben, in deinem Alter ist das alles halt noch befremdlich. Ich würde nicht sagen, dass Jungs mit 14 alle noch kindisch sind, ich war es mit 14 nicht - gut, ich bin immer noch kindisch, aber mit mir konnte man damals schon ernste Gespräche führen.

Von Homosexualität würde ich wegen sowas nicht ausgehen 

😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wechsel mal jungs mit männer und dein problem ist verschwunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist voll krass verschärft, mir geht das auch ganz genauso, wie dir.

Steh einfach dazu, dass du Frauen liebst, das hat nicht unbedingt etwas mit lesbisch zu tun, alle Frauen sind heimlich auch ,,lesbisch", das ist normal, aber es wird daraus ein Problem gemacht, solche Einteilungen, wie lesbisch, bi oder dann hetero finde ich net gut, das kommt dnn leicht zu diskrimminierung, wieso kann man nicht alles das sein, ohne in so eine doofe Schublade gesteckt zu werden. In s etwas sind vor allem die männer gut, alles einteilen, etkettieren und in eine Schublade stecken und danach noch bewerten, das ist männliche Logik.

Steh zu deiner Liebe zu Mädchen und akzeptiere dich so wie du bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfstiger98
07.06.2016, 03:31

Jetzt wird mir einiges klar 

0

Mädchen sind in der Regel im Kopf immer weiter als Jungs. Während er noch mit Legos spielt, hat sie schon Interesse an dem anderen Geschlecht.

Auch wenn man sich beispielsweise eine Beziehung mit einer Frau nicht vorstellen kann, kann man trotzdem bi sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deiner Frage ob du bisexuell oder gar lesbisch bist...Fühlst du dich denn gegenüber anderen Mädchen auch angezogen oder wieso ist dir der Gedanke in den Kopf schiesst?

Und es ist völlig normal, dass man in deinem Alter mit Jungs im selbigen Alter nicht so sehr klarkommt. Denn von der geistigen Reife her sind Jungs MEISTENS ca. 2 Jahre hinter den Mädels, was auf jeden Fall schonmal erklärt, warum du die 17/18 Jährigen besser findest...sie sind geistig offenbar mehr auf deinem Level als die Jungs in deinem Alter.

Das mit der Unsicherheit ist natürlich sehr unschön, das kriegt man auch nicht "einfach so" weg. Du musst da echt auf den Zuspruch deiner Freunde bauen oder schauen, wie Jungs auf dich reagieren und dir dann die Frage stellen: "Hmm, so blöd bin ich doch gar nicht, oder?" Und nein, das bist du nicht! Allein deswegen, weil du dir darüber solche Gedanken machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollypopunicorn
07.06.2016, 01:33

Ich mache mir allgemein zu viele Gedanken bin ja wie gesagt sehr paranoid... Ja ich find Mädchen schon interessant aber ich könnte mir keine Beziehung vorstellen.

0

Da haben wir's doch. Es liegt am Mobbing. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß.

Durch das Mobbing denkt dein Unterbewusstsein, dass etwas nicht mit dir stimmt, auch wenn dem nicht so ist.

Und dieser Gedanke wird gespeichert und "frei gelassen", wenn du zum Beispiel mit einem Jungen schreibst.

Wie wirst du denn gemobbt?

Gerne ausführlich, gerne aber auch nicht, wenn du nicht willst.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollypopunicorn
07.06.2016, 01:28

Naja also es ist so dass ich in meiner Grundschulzeit schon von allen als unnütz eingestuft wurde und vor allem meine Lehrerin hat mich damals immer vor allen zur Schnecke gemacht. Als ich krank war hat sich zum Beispiel einfach so mitten im Unterricht mal so gesagt : Ach ja die XY bringt eh nich was auf die Reihe. So ging das 4 Jahre und ich war ein typischer Einzelgänger,saß viel vor dem PC und habe viel mit Tieren gemacht. Naja ich dachte auf dem Gymnasium wird es besser... Wurde es aber nicht... Auf einmal war es dann nämlich schon von Anfang an klar wer cool ist und wer nicht und vor allem wer befreundet ist und wer nicht. Dementsprechend stand ich wieder ganz alleine da. Man versucht oft mich zu provozieren weil ich mich ja nicht wehren kann und sie denken Sie können sich Alles erlauben . Was dazu kommt ich bin halt eine absolute 0 in Sport. Ich werde halt die ganze Zeit damit verarscht und Sportunterricht ist die Hölle für mich. Ich hab schon alles durch Von Klassengruppen die "Group without Xy" hießen bis Nachrichten in der Klassengruppe : Ja XY ist eh unnötig in unserer Klasse. Das wäre es so grob ;)

1

Was möchtest Du wissen?