Ich komme mit der Aufgabe garnicht klar?

...komplette Frage anzeigen Das Bild  - (Körper, Mathe, Formel)

1 Antwort

Mal sehen, ob ich alle Zahlen richtig erkennen kann. Du solltest sie also vergleichen!

An der Vorderfront kann man sehen, dass sie sich in drei verschiedene Figuren aufteilt. Dahinter ist immer die Hauslänge, die für das Volumen multipliziert werden muss.

Die unterste ist ein Quader mit den Abmessungen: 
A =  10,8 * 3,6 * 12,5 [m³]
Das ist auch schon das Volumen, das auszurechnen ist, aber erst mal für das Erdgeschoss.

 
Über dem Erdgeschoss ist B, ein Prisma mit Trapez als Grundseite:
B = (4,5 + 10,8) * 2,5 / 2   *  12,5  [m³]
Frag, wenn dir das unklar ist!

Das Volumen C ist ein Prisma mit dreieckiger Grundfläche.
C = (4,5 * 1,8) / 2   *  12,5   [m³]

C wird durch 3 geteilt.
Das Ergebnis wird zu A + B  addiert.
Dann hast du den umbauten Raum mit Berücksichtigung der Dachschrägen.

Diese Summe wird abschließend mit 210 multipliziert.
Das ergibt den Preis.

Nun leg mal los!
Wie gesagt, du kannst fragen, solange ich online bin. Mein Status ist über das Profil sichtbar - in der Webseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Volens 07.10.2017, 18:38

Bitte mitdenken! Ich könnte mich vertippt haben. Es ist ein langer Text.

0
mrshamilton 07.10.2017, 19:44

Alles gut vielen Dank

1

Was möchtest Du wissen?