ich komme mit dem druck nicht klar!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist er denn auch Erziehungsberechtigt/ -verpflichtet?

Sag ihm, dass er dir keine Arbeit aufzwingen darf... und bei McFit darf er dich schon gar nicht gegen deinen Willen anmelden (ohne dein Einverständnis kann der Vertrag nicht mal abgeschlossen werden).

Ach und, darüber muss man auf jeden Fall in Ruhe reden, weil es sonst unausweichlich wieder zu Streit führt.

Falls das nicht hilft kannst du dir noch Hilfe von entsprechenden Einrichtungen bzw. Ämtern holen.

Ps. Schreib mal etwas leserfreundlicher bitte, danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ersin9898 29.03.2013, 18:31

danke und wie meinst du das mit lesefreundlicher?:))))

0
Ersin9898 29.03.2013, 18:33
@Ersin9898

und nein er ist nicht mein erziehungsberechtigter nur wenn ich sage ich möchte nicht dann wird er sauer und sagt doch ich möchte mich nicht mnit ihm streiten und gerecht nicht das er sich dann wegen mit sich von meiner schwester trennt dafür sind sie so ein schönes paar die sind 4 jahre schon verheiratet

0
Mafinn 29.03.2013, 18:34
@Ersin9898

Groß-/ Kleinschreibung, Zeichensetzung, ...

Es ist echt anstrengend solche Texte zu lesen, zudem verrutscht man öfters in den Zeilen oder übersieht Teile des Textes ^^

0
Mafinn 29.03.2013, 18:36
@Ersin9898

Aber i-wann hat auch er zu verstehen, was er darf und was nicht.

Des Weitern sollte ihm erklärt werden, dass es nichts bringt, dich i-wo zur Arbeit zu zwingen, wenn du doch freiwillig und zukunftsorientiert lieber woanders arbeiten würdest.

0
Ersin9898 29.03.2013, 18:36
@Mafinn

achso ok dann werde ich in Zukunft darauf achten!;))) nur ich habe ihn halt schnell geschrieben weil ich halt mit ein Laptop hier on bin und ich bei meiner Schwester bin weil ich ja arbeiten mur und sie waren halt im Raum

0

Was möchtest Du wissen?