Ich komme mir manchmal alleine auf der Welt vor?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, in vielen Freundschaften kommt es vor das es einen aktiven und einen passiven Teil gibt. Das hat dann auch nicht immer etwas mit Oberflächlichkeit zu tun. 

Du weißt nicht in welcher Lebenssituation sich deine Freunde momentan befinden. Der Alltag und der tägliche Stress ist für den einen eine größere Belastung als für den anderen, jeder reagiert anders darauf und geht anders damit um. Da kann es auch sein das man dann eine Freundschaft mal nicht so pflegt wie man es sollte. Auch in Freundschaften gibt es Hochs und Tiefs. 

Wenn es generell so ist das sich deine Freunde nie mal so melden, dann kann es auch sein, das ihr unterschiedliche Auffassungen von einer Freundschaft habt. Die einen telefonieren täglich, die anderen nur alle paar Monate miteinander. Da gibt es keine Vorgaben.

Es gibt auch keine generellen Maßstab wie eine Freundschaft zu sein hat. Ich meine in Bezug auf den Kontakt. Jedes Freundespaar muss einen eigenen Weg finden die Freundschaft zu führen. Ich habe mit meiner besten Freundin nur alle paar Wochen mal telefonischen Kontakt. Ich kann damit leben, sie kann damit leben. Dafür kann ich auch über alles mit ihr reden.

Die Frage ist ob der Kontakt den du zu deinen Freunden hast, von Qualität geprägt ist oder von Quantität. Wie ist es wenn ihr mal miteinander telefoniert oder euch trefft. Ist das dann eine gute Zeit oder hast du dann auch den Eindruck das es eher oberflächlich zugeht? Wenn die gemeinsame Zeit gut ist, dann ist doch eigentlich alles in Ordnung. Wenn nicht, dann stimmt generell etwas mit der Freundschaft nicht. 

Aber ich gebe dir zu einem gewissen Teil Recht. Der Kontakt der Leute untereinander ist generell oberflächlicher geworden. Aber das ist auch nur ein Bild unserer Gesellschaft, im Grunde ist alles oberflächlicher geworden. Weil wir zu viele Ablenkungen haben und zu viele Reize und Einflüsse die jeden Tag auf uns einprasseln. Wir haben von allem zu viel und somit nur noch Masse, aber keine Klasse mehr. Und das zeigt sich auch in unseren Beziehungen zu anderen Menschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dir vielleicht einen neuen freundeskreis suchen. hatte das problem auch, mir erschienen alle leute in meiner umgebung falsch und link. ich habe mir neue freunde gesucht mit denen ich interessen teile und die ich wirklich mag. durch diese leute lernst du dann wieder neue leute kennen die vielleicht besser zu dir passen und mit denen du dih besser verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn Du anstatt Dich hier jetzt auszukotzen für heute Abend eine tolle Veranstaltung aussuchst, wo Du hingehen wirst, um neue Leute kennenzulernen?

Du bist dafür verantwortlich, mit wem Du befreundet bist. Wenn Dir Dein jetziges Umfeld nicht gefällt, dann ändere aktiv etwas daran, anstatt darüber zu schimpfen und Dir leid zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blofter
21.01.2017, 11:35

Toll gesagt! :)

0

Hab es ja auch schon oft probiert und auch tolle Leute kennengelernt nur wird man dann meistens zu aufdringlich weil man ja neue Leute kennenlernen will und entfernt sie auf diese weise wieder. Oder kommt schnell drauf das sie auch sehr oberflächlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luclucluc
21.01.2017, 11:58

in manchen orten gibt es viele falsche leute die snitchen wenn du ihnen etwas anvertraust und dich manchmal hintergehen. du musst eben den richtigen freundeskreis finden.

0

Was möchtest Du wissen?