ich komme in einer neuen schule und kenne niemanden

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

es ist eig die Sache der andere Mitschüler wie sich dich aufnehmen :D ich würde mich am ersten Tag noch nicht aufs freunde suchen konzentrieren sonder erst einmal gucken wer denn so einigermaßen in Frage kommen könnte :D und dann so am dritten Tag oder so würde ich mal versuche die jeweilige Person anzusprechen :D Oder frag deinen Lehrer ob ihr ihn denn nächsten Tagen viel in Gruppen machen könnt das würde dich auch vllt ein schritt näher bringen :D

Durchs Internet findest du sie leider nicht so gut..... Sei vill möglichst bald im Klassenzimmer und sag dann zu denen die reinkommen hi oder hey oder sowas......wenn du als letzter reinkommst und alle dich anschauen( hasse ich auch ) dann ist das vill nicht so gut.....und dann werdet ihr euch bestimmt vorstellen untereinander und dann ist das schwerste geschafft :) wichtig ist auch das du nicht gleich dein Kopf einziehst :)

Ich wünsch dir viel Glück :)

Ich kann verstehen, dass du Angst hast. Aber auf deiner neuen Schule wird es sicher noch andere Schüler geben, die auch noch keine Freunde haben. Sei einfach nett und offen und spreche auch andere an. Dann wirst du sicher viele nette Freunde finden!

Ich bin mir sicher das du dort schneller als du denkst neue Freunde als du denkst. Wahrscheinlich geht es einigen in deiner neuen Klasse genauso. Ich komme bald auch auf eine neue Schule und hab ehrlich gesagt auch schon ziemlich Angst da es ja doch eine große Umstellung ist, aber wenn du versuchst mit einem positivem Gefühl dahin zu gehen und offen bist wirst du nicht länger alleine bleiben, versprochen:)

ich bin in der 6ten auf eine andere schule in einer anderen Stadt geweckselt in der ich auch niemand kannte und bei mir war es so dass alle gleich zu mir aus Neugierde kamen und mich betüdeld haben habe schnell freunde gefunden viel glück

Oh, keine sorge in der 5 Klasse kennen sich die meisten doch nicht.. da ja sowieso alle die Schule wechseln und glaube mir ihr lernt euch ganz schnell kennen..ihr werdet die ersten Tage sowieso ganz viele Kennenlernspiele spielen da wird das schon kein Problem ;) und immer freundlich sein obwohl den Jungs kannst du auch ruhig mal die Stirn bieten..die finden das in dem alter symphatisch :D zumindest war es bei mir früher so ich glaube ihr seid mitlerweile alle schon etwas reifer .. doch freundlich sein hilft immer in jeder Generation;) und habe keine angst;)

Hey Ich würde auf jedenfall dich verhalten wie immer. Also nicht jemanden sein der du eigentlich gar nicht bist. Du wirst bestimmt jemanden finden mit dem du dich gut verstehst.

denk dran sei immer du selbst - außer du kannst ein Einhorn sein dann sei ein Einhorn :D

0

hey, mir gehts genauso nur ich komme in die 8. klasse bin auch umgezogen. aber du du brauchst keine angst haben, da du in der 5. klasse kommst und die anderen auch "neu" sind ;-) versuche immer zu lächeln ;)

lg lauriblau

das wird dir noch ganz oft im leben so gehen, dass du i-wo hinkommst und keinen kennst, aber das gute daran ist: dann lernst du die anderen eben kennen! kopf hoch!

Wenn du in die 5te Klasse kommst, bist du sicherlich nicht die einzigste die niemanden kennt. Sei einfach du selbst und sprech offen deine Mitschüler an - wenn sie es nicht schon selber machen :).

das wird dir ganz oft passieren jammer nicht rum wirst schon welche finden

Was möchtest Du wissen?