Ich komme damit nicht klar wie meine Frau sich verhält

16 Antworten

Das ein wäre die Frage des Vertrauens zu Deiner Frau aber vielleicht gab es ja auch bereist einige Begebenheiten über die Du hier natürlich auch nicht berichten brauchst. Verständlich ist allerdings wenn Du zumindest erwartest, das Deine Frau es zuvor irgendwie mit Dir abspricht was sie vor hat. Du kannst und solltest Dich mit ihr über Sachen die Dich nicht so sehr anmachen mal unterhalten. Ich vermute auch, das Deine Frau da mehr aus Euphorie diesen Bekannten zu treffen gehandelt hat und sicherlich war da auch etwas Unüberlegtheit dabei bezüglich dessen wie Du es aufnehmen wirst.

Das Verhalten Deiner Frau war sicher nicht gerade "elegant", aber Du solltest nicht gleich einen solchen Aufriss daraus machen, sofern das nicht öfters vorkommt. Warte ein paar Tage ab bist sich der "Dampf" bei Dir gelegt hat und rede dann nochmal in Ruhe mit ihr darüber. Vergiss aber nicht dass sie Deine Ehefrau ist, jedoch nicht Dein Eigentum!

Also ich finde dass du total überreagierst.Wenn sie den mann schon so lange nicht mehr gesehen hatte ist es doch klar das man sich mal wieder ausführlich unterhält und du hättest ja dabei gehen können und mitreden,dann hättest du ihn auch gleich kennengelernt.Klar sollte sie nicht einfeach irgendwen zum übernachten einladen,aber sie hat es vieleicht in der Aufregung ihn wieder getroffen zu haben es wirklich einfach vergessen.Sie hat sich doch sogar entschuldigt,also reg dich bitte nicht so auf!

Was möchtest Du wissen?