Ich komme bei dieser Matheaufgabe nicht weiter, brauche dringend Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich bin mir nicht ganz sicher, daher alle angaben ohne gewähr! (aber vielleicht helfen sie ja)

so du weißt das ding wiegt 80kg und ist aus eisen, du hast die dichte-tabelle und weißt daher dass die dichte von eisen 7.85 ist.... (g/cm3)

du hast 80000g / 7.85 = 10191.0828 cm³ bzw 101910828mm³ soviel mm³ hat das ganze ding also...

ich würde nun vermuten, das volumen des zylinders ohne hohlraum auszurechnen, dann bekommt ist eine zahl mm³ raus und davon zieht ihr dann das eigentliche volumen ab und ihr wisst wieviel volumen der hohlraum hat.... von dem volumen des hohlraums (der die gleiche höhe hat) könnt ihr dann mit der normalen volumenformel für zylinder ( V = pi * r² * h) den radius ausrechnen

hoffe ich konnte helfen

V=80kg/7,85 dann habt ihr V in dm³

V/h = G wobei ihr h in dm wandeln müsst.

G = pi/4 (D² - d²) wobei D n dm umgewandelt werden muss.

nach d (Innendurchm. umstellen → d² = D² - (4 * G / pi) und Wurzel ziehen.

Ups, ich habe die Bilder vergessen, sry. :)

Die Aufgabe - (Mathematik, Rohraufgabe) Die Daten der Dichte - (Mathematik, Rohraufgabe)

Was möchtest Du wissen?