Kann ich mit dem B Führerschein auch landwirtschaftliche Maschinen in Deutschland führen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In Deutschland darfst Du neben Fahrzeuge der Klasse B und AM noch Fahrzeuge der Klasse L fahren, siehe FeV §6 zu Klasse L:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?