ich komm nicht mehr klar. brauche unbedingt Hilfe

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na wie war die schule?" ich:" Gut papa hab alles geschafftt" Er:" Du lügst. zeig mir deine letze arbeit.,"

Ruhig antworten!!! "Papa? Kommen wir Menschen eigentlich erwachsen auf die Welt?"

Auf keine Diskussion eingehen. Nur wiederholen bei Bedarf dass Du ja nur mal gefragt hast.

Bei anderer Gelegenheit:

"Wie kommst Du denn darauf? Hast Du etwa in meinem Alter gelogen und gehst nun davon aus dass ich genauso bin? Bin ich nicht, will ich nicht sein."

Eine weitere Möglichkeit:

"So wenig Vertrauen in die Erziehungsfähigkeiten meiner Eltern wurde mir nicht anerzogen."

"Für mich sind meine Eltern viel zu vertrauenswürdig als dass ich auf die Idee käme."

So. Ansonsten bitte eine Lehrkraft Deines Vertrauens um ein persönliches Gespräch. Das ist dann vertraulich. Lehrer haben ebenso wie Eltern eine Fürsorge- und Erziehungspflicht. Sie haben gelernt Eltern manchen Zahn zu ziehen ohne dass Eltern die Entfernung merken.

Und Deine Psychotherapeutin sollte das Gespräch mit Deinen Eltern unbedingt suchen. Sie wird nicht dafür bezahlt die Gesunden zu behandeln von unseren Zwangsabgaben sondern die Kranken.

Weiter kannst Du

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

nutzen.

Am Rande:

Die Vergangenheit Deiner Eltern möchte ich ja nun auch nicht kennen. Reklame scheinen sie damit nicht machen zu können. Sonst würden sie Dir nicht mit solchen Unterstellungen kommen. Ihre eigene Kindheit wird also entsprechend miserabel gewesen sein. - Nein. Ich will sie nicht entschuldigen sondern Dich zum nachdenken anregen, Dir ein Stück Wissen vermitteln.

eijeijei...verfahrene situation, das tut mir leid für dich. eine gute idee fände ich es, wenn du deinen eltern einen brief schreibst und dich ansonsten konsequent absonderst. du bist sehr gut lebensfähig wie man ja sieht und du wirst jetzt einfach anfangen deine eigenen wege zu gehen. glaube mir, da werden sie sich dran gewöhnen müssen. du kannst ihnen in dem brief erklären, dass du alles notwendige tust , um gut im leben klar zu kommen, wie schule, ausbildung etc. aber ansonsten könnten sie dich nicht kontrollieren, da du ein selbständiges wesen seist, dem sie starke wurzeln gegeben hätten (bedanke dich dafür!) , das jetzt aber aus eigener kraft weiterwächst, ganz so wie es ja normal sei im leben. jaaa, sie flippen dann noch ein bisschen aus, aber ...hey! sie haben angst vor ihrem zunehmenden kontrollverlust, deiner pubertät und allem. deshalb lieben sie ja grad so die kleine schwester, die ist sehr gut noch lenkbar, da haben sie keine angst und weniger sorgen. mach dir nix draus!!! deinem freund musst du sagen, dass du ihn zwar verstehst, aber selbst mit deinen eltern kämpfst und dass er dir die beste hilfe ist, wenn er dir den rücken stärkt, zu dir steht und dir womöglich obdach bietet, wenn deine eltern komplett ausflippen und du mal aus dem haus musst... alles gute dir! kopf hoch! du schaffst es...da müssen jetzt deine eltern durch. =)

hey danke. super tipp ♥ Aber mit 14 schon meine eigenen wege gehen? Schaff ich das denn :/ Das mit dem brief werde ich aber versuchen dankeschön♥

1
@loveyousomuch10

so langsam... du bist doch ein mädel! =) es wird schon... die eltern werden sicher nicht mehr recht entspannt werden so insgesamt, aber das ist normal. lass dich einfach nicht beirren, du bist schon ok! =)

1

Ich glaube nicht dass sie mit ihren Leben besser klar kommt, wenn sie mit 14 ihre Familie hinter sich lässt.

0
@PomHobbit

ach je, sie muss sie ja nicht gleich hinter sich lassen, aber auf ihre eigenständigkeit pochen und sich nicht alles bieten lassen. das kann man auch, wenn man daheim wohnt. ja. und wenns mal ganz dollen stress gibt, dann kann sie mal ne nacht zu ihrem freund. ich finde das relativ normal, ich arbeite mit jugendlichen und das ist definitiv alles im grünen bereich.

0

Ich kann dir als Junge zumindest einen Tipp wegen deinem Freund geben. Er wollte dich unterstützen. Er wollte deine Eltern nicht beleidigen. Er wollte dir zeigen, dass es jemanden gibt, der dich unterstützt. Sei nicht böse auf ihn! :)

Danke. Das baut mich wieder auf. ♥

1

Also erstmal LASS DAS MIT DER SCHERE Du machst nicht mit deinem freund schluss nur weil deine dummen eltern das sagen Geh einfach zu deinen eltern und sag denen dass die dir verfckt nochmal auf den sck gehen und dass deine blöde shwester immer bevorzugt wird Sag ihnen dass du im moment gute noten schreibst und dass sie dich nicht immer deswegen ankcken sollen Sag ihnen dass sie dir auch mal was schenken sollen Geh einfach zu ihnen und sag dass du diese beschssene streiterei nicht mehr aushälst , dass die psychologin das auch sagt und dass du niemals mit deinem freund schluss machen wirst ! Also das war jez vielleicht nicht die beste antwort aber ich hiffe ich konnte dir ein wenig helfe Ich wünsch dir viel glück und dass du mit deinen eltern wieder besser klar kommst LG davido

Glaubst du das es besser wird wenn du ihre Eltern beleidigst? Das stachelt sie doch nur an und es wird noch schwieriger für sie

0

Ja dir ist jetzt aber schon klar dass ich die eltern nicht beleidigt habe oder ?!

1
@Davidojosh

Darf ich dich auf das Zitat" ...nur wegen deinen dummen Eltern..." hinweisen? Sorry, nichts gegen dich, aber das ist nun mal so.

0
@PomHobbit

Ja gut hab ich übersehen aber in dem fall sind ihre eltern wirklich doof

1

Ich würde erstmal deinen Freund darauf ansprechen und ihm sagen, dass er sich deinen Eltern gegenüber nicht so verhalten soll. Ich glaube er wollte dir helfen. Dann würde ich ihn bitten das er sich bei deinen Eltern persönlich entschuldigt. Du musst ja nicht auf ihn zugehen und sagen, " hey geh jetzt zu meinen Eltern und entschuldige dich!" Du solltest ihm eher erklären das er dir so nicht hilft sondern alles noch schlimmer macht. Wenn du das mit deinem Freund hinter dir hast, solltest du versuchen dich wieder in deine Familie einzubürgern. Du solltest sozialen Kontakt aufnehmen und nicht nachtragend sein. Du könntest z.B beim Essen erzählen was du heute so alles gemacht hast, fragen wie ihr Tag war usw. Daraus ergeben sich bestimmt einige Gespräche. Du solltestdin diesen Gesprächen aber nicht darauf zu sprechen kommen was du alles schei...findest. Damit solltest du eher auf einen Moment warten wo du dich mit deiner Mutter gut verstehst und mit ihr alleine sprechen kannst. Dann kannst du über deine Probleme gut sprechen. Wenn du das machst müsste es mit deinem Sozialen Umfeld und dir auch bald wieder berg auf gehen. Und was das ritzen angeht; du sagtest doch das du zu einem Psychologen gehst. Den würde ich darauf ansprechen. Ich hoffe das es bei dir bald wieder alles gut wird, LG POMHOBBIT

Habe ich versucht. War ganz nett am essentisch habe gefragt wie der tag war und war vollkommen glücklich dann wie immer der schlaf mein vater:" Na wie war die schule?" ich:" Gut papa hab alles geschafftt" Er:" Du lügst. zeig mir deine letze arbeit.," So fing der ganze sheiss wieder an

0
@loveyousomuch10

Ok, dass ist echt problematisch. Dann würde ich ihnen auch deine Schulischen Leistungen zeigen und so vertrauen in ihnen aufbauen. Außerdem solltest du dich mit 14 noch nicht so viel mit dem Thema Sex beschäftigen. Zumindest hat es sich in deinen vorherigen Fragen eher danach angehört, als ob du Probleme beim Sex und nicht Probleme mit deiner Familie hast. Das soll nichts gegen dich sein, sondern konstruktive Kritik, damit es für dich leichter wird. Auch wenn es schwer fällt, versuche dieses Thema hinter dir zu lassen und konzentriere dich auf die wichtigen Sachen, wie z.B deine Familie.

0

ohje jetzt merke ich(als junge,16) dass meine eltern gar nicht so schlimm sind :D

  1. du brauchst dir und deinem freund erstaml keine schuld zu geben also lass das mit der schere. und sei nicht böse auf ihn, er wollte nur helfen.

  2. frag deine therapetin was du machen kannst. die weiß sicher was, deine eltern hören sich ziemlich krank an

  3. frag nach hilfe, du solltest dich nicht unterdrücken lassen, du musst dich frei entfalten können

  4. kapier ich das mit dem fernseher nicht. haben sie ihn ihr geschenkt oder wie? obwohl er deiner war?

  5. probie mal dich ihnen zu beugen, dh du machst was sie sagen, bist nett zu ihnen, verlangst nichts von ihnen. wenn es klappt, weißt du was du fürs erste tun kannst solange sie so sind. wenn nicht lass es gleich wieder, sie sollen dir ja nicht deine würde nehmen. aber eigentlich (nach gesundem menschenvertsand) werden sie nettigkeit zurückgeben, wenn du nett bist.

ich denke das reicht fürs erste ich weiß grad nicht vielmehr was ich an deiner stelle machen würde. also, wünsch dir viel glück

Lg Movaral

Was möchtest Du wissen?