Ich komme mit meinem Vater nicht klar. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist doch volljährig, kannst du da nicht selber entscheiden wo du wohnst? Also wenn du lieber zu deiner Mama möchtest, rede doch mal mit ihr. Und sag ihr was dich stört, das du das alles nicht mehr möchtest. Sie wird das doch bestimmt verstehen.
Und das mit dem lernen und dem Druck ist natürlich echt doof, versuche doch auch mal mit deinem Vater inruhe zu reden und versuche ihm zu erklären, dass du unbedingt einen freien Kopf bekommen musst, weil du das sonst nicht packst.

Ich wünsche dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist 18. wenn du bei deiner mutter leben möchtest und sie das auch möchte, dann zieh zu deiner mutter.  aber meinst du wirklich, sie würde weniger wert auf die schule legen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heartsoul22
19.04.2016, 11:31

Das geht nicht, da sie 2-3 stunden entfernt wohnt, da müsste ich die Schule sowieso aufgeben.

Nein ihr ist die Schule natürlich auch wichtig, aber sie  macht mir wenigstens keinen Druck und behandelt mich nicht so blöd wie mein Dad 

0

Du bist 18,warum ziehst du nicht zu deiner mum? dein Vater kann dir grundsätzlich gar nichts verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?