Ich koche echt leidenschaftlich, will aber ‚besser’ werden?

9 Antworten

Muss man nicht,also Kochkurse besuchen.

Jeder lernt individuell und manche eben durch Kochkurse.

Einige lernen es zum Beisoiel dadurch,dass sie den Eltern oder anderen Verwandten zuerst beim Kochen zusehen und nach und nach mithelfen.

Andere dadurch,dass sie Bücher oder anderweitig Rezepte nehmen,wo die Kochschritte aufgezeigt werden.

Manche durch Videos oder Kochsendungen.

Es gibt auch welche,denen es einfach im Blut zu liegen scheint,die es einfach so können.

Ecosia:Kochen lernen

Ecosia/Videos: Kochen lernen

Ecosia/Bilder: Kochen lernen

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, essen)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, essen)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, essen)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, essen)

Die kochen professionell ?

Die pfuschen rum - geht auch gar nicht anders, wenn man in 30 Minuten ein Menü zaubern soll...

Such Dir Rezepte auf zb Chefkoch de

Und "quäle " Deine Familie mit den Ergebnissen - bis Du es perfekt kannst ;-)

Im Grunde ganz einfach, Du musst nur die jeweiligen ungefähren Garzeiten wissen - in der Reihenfolge arbeitest Du dich vorwärts ...

Voila

Bon Appetit

Woher ich das weiß:Beruf – gelernter Koch

Kochen kann ein Hobby sein. Wie andere Hobbies auch. Wie man sein Hobby auslebt, kann ganz unterschiedlich sein.

Wichtig ist, dass man Spaß daran hat.

Es wäre falsch dir Methoden wie Kochkurse oder Kochbücher oder Kochgemeinschaften oder was man alles tun kann zu empfehlen, ohne zu wissen ob dir die Methode liegt und/oder Spaß macht.

Bei jedem Hobby ist das aller Wichtigste, dass man daran Spaß hat. Wird es zum Pflichtprogramm, kann es zur Belastung oder werden.

Deshalb würde ich sagen, probiere dich aus. Die Methode die für dich am besten funktioniert, ist die oder sind die die du persönlich anwenden solltest.

LG :)

Also ich koch auch echt gern... ich bring mir alles selbst bei... man schnappt ja überall mal was auf und Erfahrungen macht man ja auch. Ich koch dann meistens nach empfinden, probier aus oder schau mal im Internet nach Rezepten und mach dann auch meine eigenen Feinheiten. Also auslernen kann man beim kochen auch nie! Hab aber kein einziges Kochbuch...

Mein nächstes Projekt is Karpfen xD Da bin ich jetzt schon am verzweifeln :D Aber ich probiers aus... wird schon.

Für mich ist kochen Kunst... ich tob mich aus, bin kreativ und es schmeckt immer.

Hab mir jetzt auf meinem Balkon auch frische Kräuter gestellt. Des is auch nochmal ein ganz anderes kochen.

Einen Kochkurs brauchst du nicht machen.

Kochbücher sind gut, ich find die Bücher 'sterneküche' oder ' kochen wie ein Profi ' ganz gut. auch das Internet ist hierbei sehr hilfreich. Man kann sich während der Zubereitung viel abschauen, was auch z.b. das schneiden betrifft.

Was möchtest Du wissen?