Ich kenne pubertierente jugendliche 14-15 Jahre alt die sex Gedanken mit 10 jährigen mädchen haben ist das schon pädophil?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube schon, ja. 

Ich habe mir mal ein Gefängnis Doku in Amerika angeschaut, wo Jugendliche halt ziemlich krasse Straftaten begangen haben. Die Jugendlichen die ca 14-17 Jahre waren, und die 5-10 jährige vergewaltigt haben, waren im Pädophil Abteil .. Die Jugendlichen nannten es natürlich so aber ja, in den Namen war der Abteil bekannt .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne isses nicht. In dem Alter beginnt erst die sexuelle Orientierung 14-15 Jährige haben ja noch keine Ahnung von Sex. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Pädophil zusein müssten die Erwachsen sein, da sie aber selbst  noch Minderjährig sind trifft das nicht zu! Dennoch sollte das nur bei Gedanken bleiben weil eine Sexuellehandlung wäre wiederum Strafrechtlich verfolgbar. Aufgrund deren alters und funktion als Vorbild "durch das" alter, kann man das verführung Minderjähriger auslegen, obwohl sie selbst noch Minderjährig sind. Etwas verkomplizwickt ist aber so ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
19.05.2016, 23:05

Nein, bei unter 14-Jährigen braucht es gar keine Verführung, das ist schlicht und ergreifend nicht erlaubt und somit strafrechtlich relevant. :)

0
Kommentar von mrbounzar
19.05.2016, 23:08

Wenn es zu keiner verführung kommt, gibt es keine Straftat, defacto keine Strafrechtlicheverfolgung

0
Kommentar von mrbounzar
19.05.2016, 23:15

"
Nein, bei unter 14-Jährigen braucht es gar keine Verführung, das ist
schlicht und ergreifend nicht erlaubt und somit strafrechtlich relevant.
:)"

Ohne Verführung kommt es nicht zum SEX! Es sei denn er vergewaltigt sie! Und OHNE Sex keine Straftat. Du siehst der Fehler liegt in deinem Wortgebrauch im Satz.

0
Kommentar von mrbounzar
19.05.2016, 23:19

Jegliche Handlung die einvernehmlich zum Koitus führt, entspricht semantisch gesehen zum Akt des Verführens.

0

Mein gott nein. Alles was 4 Jahre differenz hat kann man nun wirklich nicht als Pedophil bezeichnen. Es muss ein großen Altersunterschied geben für sowas. Alles andere ist lächerlich.

Ein 30 Jähriger Mann schaut man doch auch nicht komisch an wenn seine Frau 26 ist...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
19.05.2016, 23:07

Ach? Wenn du also eine 11-jährige Tochter hättest, wäre es für dich unproblematisch, wenn diese sich mit einem 16-jährigen Jungen zum Geschlechtsverkehr treffen würde? Das wage ich zu bezweifeln ...

P.S. Dein Vergleich hinkt. Und zwar gewaltig. :)

1

Nein. Als Pädophil bezeichnet man einen über 18-jährigen der das Bedürfniss mit Minderjährigen unter 14 Jahren Sex zu haben. :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
19.05.2016, 23:03

Als "pädophil" bezeichnet man jeden, der mit Kindern - in dem Fall sind Menschen gemeint, die noch nicht in der Pubertät sind - sexuelle Dinge tut oder tun möchte. Dafür muss der Täter nicht volljährig sein, sexuelle Gewalt gibt es durchaus auch bei Kindern und Jugendlichen ...

1

Was möchtest Du wissen?