Ich kenne einen sehr sehr sehr schlimmen Tierquäler, bitte helft mir?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

Hier zunächst eine Übersicht über wichtige Anlaufstellen zur Tierrettung:

Feuerwehr oder Polizei (in akuten Notfällen)

Tierarzt, bzw. tierärztlicher Notdienst (bei kranken oder verletzten Tieren)

Tierheim oder

 

Tierschutzvereine

 

(bei entlaufenen, vermissten oder gefährdeten Tieren)

Veterinäramt (bei misshandelten oder schlecht gehaltenen Tieren)

https://www.kabeleins.de/tv/achtung-kontrolle/expertenwissen/tierrettung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
17.05.2017, 11:24

@Nele: Nur zur Information: Zuständig ist einzig und allein in siolchen Fällen das Veterinäramt, vom Troll jetzt mal abgesehen.

Tierschutzvereine haben KEINERLEI Rechte, die Polizei würde vermutlich NUR auf Anweisung des Vet.-Amtes hingehen (es sei denn, man geht mit einem der Polizisten gelegentlich ein Bier trinken, dann kann man ihn nett bitten) und Tierärzte werden sich hüten, bwei so etwas einzugreifen.

4

Einfach das örtlich zuständige Veterinäramt informieren. Die sind dafür zuständig und werden der Sache nachgehen. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man postet keine Telefonnummer ins Internet mit wilden Behauptungen.
Zumal jeder weiß das man sich in so n fall an den Tierschutz wendet.
Ich hoffe mal den Tieren wird geholfen oder du kriegst richtig an auf die Mütze für dein rumgetrolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Polizei, die Polizei kann auch eine Anonyme anzeige annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn anzeigen, aber er jetzt auch dich. Wegen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oceanholic
17.05.2017, 10:26

Er ist ein troll! das is meine nummer.

1

Na !  Gerade warst du noch als ckarlos1405 hier unterwegs.

Troll dich und geh zur Schule. Das bildet !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest aber zur Polizei gehen...


Das ist mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahre zu bestrafen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
T R O L L A L A R M  !!!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das der Polizei melden. Dafür ist die da.

Die sehen sich das Ganze an und danach wird sich der Nachbar schon überlegen ob er weiter so macht.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens kannst du sagen, dass du anonym bleiben willst 

Oder Zweitens dem zuständigen Veterinäramt melden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?