"Ich kenne die Beziehungen zwischen Sinus, Kosinus, Tangens und Pythagoras und kann sie anwenden?

5 Antworten

Trigonometrischer Pythagoras? Wird aber nur mit sin und cos ausgedrueckt, und der satz des Pythagoras ist die Grundlage.

Das bedeutet, dass du die Zusammenhänge zwischen den genanten Operationen sowie dem Satz des Pythagoras kapierst und bei der Lösung mathematischer Probleme korrekt benutzen kannst.

Was soll man daran erklären?

Sinus=Gegenkathete÷Hypotenuse

Cosinus=Ankatete÷Hypotenuse

tangens=Gegenkathete÷Ankathete

Pythagoras:

Hypotenuse^2=Ankathete^2+Gegenkathete^2

Genau das, Danke c:

0

Ich hätte nicht gedacht, dass der olle Pythagoras
so ein Luder war.

Der war jetzt echt schlecht

0

Was möchtest Du wissen?