Ich kapiere meine Erdkunde Hausaufgabe nicht.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es geht darum, die Aspekte des Klimas im Mittelmeerraum aufzuzeigen, die dafür gesorgt haben, dass sich beim Olivenbaum tiefe Wurzeln entwickelt haben, eben das meist trockene Klima, mit weniger Mutterboden als in Nordeuropa bspw. und andere Beispiele für eine ähnliche Entwicklung zu nennen. Jetzt schreibst du einfach andere Pflanzen und deren Wurzellänge auf, und dazu, warum sich diese so entwickelt haben (Google einfach ein paar dir bekannte Baumarten, und du wirst schnell fündig)

Wurzeln in trockenen Ländern müssen tiefgehen um an das Grundwasser zu reichen. Zumal gibt es in diesen Ländern durch Abholzung (für den Schiffbau in der Antike) oder Brände noch Bodenerosion, Pflanzen müssen also fest Wurzeln, um nicht abzurutschen. Ein weiteres Beispiel: Sukkulenten. Diese kaktusartigen Pflanzen können Flüssigkeit lange speichern und können so in regenarmen Gebieten überleben. Ich glaube so ist die Hausaufgabe gemeint....

ein olivenbaum hat tiefe wurzeln, weil es im mittelmeerraum sehr trocken ist und er sonst vertrocknen würde, er nimmt sich sein wasser vom grundwasser oder so...

vielleicht sollst du andere gewächse aus dem mittelmeerraum nehmen? oder heimische? wo du dann die wurzellänge vergleichen sollst? schwer zu sagen... was nehmt ihr denn gerade durch? außerdem ist das eher bio als erdkunde, oder???

es ist erkunde und ich weiß nicht was wir gerade durchnehmen..ich höre nie zu

0
@GirlAusMannheim

Na schätzungsweise nehmt ihr gerade das Mittelmehrklima durch und da gehört die Vegetation quasi dazu. Am Zuhören solltest du arbeiten - dann wirst du hier auch nicht mehr von den Assis so beschimpfst.

0

Naja musst halt eine weitere Pflanze aus dem Mittelmeerraum nehmen und ihr zu:
Wurzeln
Beispiel (also name des baums)
was zuordnen.

Du sollst Pflanzen reinschreiben, die im Mittelmeerklima leben (Temperatur keine Ahnung), dann noch die Wurzellänge dazuschreiben und gut ist.

girl girl girl... trockenes klima -> tiefreichende wurzeln -> bessere wasserversorgung, das nennt man anpassung.

Unter folgendem Link kannst Du Dir Pflanzen der Insel Elba ansehen. Google einfach nach der ein oder anderen und versuch was über die Wurzellänge in Erfahrung zu bringen. Viel Erfolg! http://www.plingfactory.de/Elba2001/ELBA-CD%20Rom%20/ref/ref22.html

Was möchtest Du wissen?