Ich kann vor Halsschmerzen und Schluckbeschwerden seit 3 Nächten sehr schlecht schlafen, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir hilft es immer Salbeitee zu gurgeln.  Schmeckt zwar ekelhaft wirkt aber schon am ersten Tag.  Eine Tasse aufbrühen und dann kleine Schlucke nehmen und diese gurgeln.  Muss man nicht herunter schlucken. Dies machst du dann mehrmals am Tag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Isara1234 06.04.2016, 01:32

Danke für deinen Tipp! Seit Samstag kämpfe ich damit und habe bisher wenig geschlafen. :/

0

Schal/Halstuch wird auch gerne genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Isara1234 06.04.2016, 01:32

Stimmt es außerdem, dass abends/nachts die Schmerzen am Schlimmsten sind?

0
AntwortMarkus 06.04.2016, 01:35
@Isara1234

Das kommt daher,  dass man abends,  wenn man zur Ruhe kommt keine Ablenkung hat und man sich auf die Beschwerden mehr konzentriert. 

0

Was möchtest Du wissen?