Seit einer Woche keinen Stuhlgang. Was können die Ursachen sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Ursache könnte vielleicht Stress sein. oder vielleicht irgendwelche Medikamente die du einnimmst? ich empfehle dir die Töpfchen dulcolax! Die helfen definitiv bekommst du bei jeder Apotheke.aber nicht die Tabletten die Zäpfchen!

ahmet123456 07.07.2015, 04:57

ich danke dir mein bester

0

Du hast vermutlich wenig Ballaststoffe gegessen. Iss Bohnen oder Sauerkraut, dann gibt es auch schnell Erfolg in der Schüssel.^^

Neben den Ballaststoffen besteht unsere Nahrung aus Kohlenhydraten, Proteinen, Fett und Wasser. Und das alles kann der Körper vollständig verwerten, ohne Teile davon wegwerfen zu müssen. Da dauert es, dass genug "Feststoffmüll" für einen Toilettengang zusammenkommt.

Solange du dich also normal fühlst, musst du dir auch bei ausbleibendem Stuhlgang keine Gedanken machen :)


ahmet123456 07.07.2015, 09:00

Ok ich habe über 3 Liter Wasser getrunken und ein ess löffel Öl geschluckt erfolglos

0
napoloni 07.07.2015, 09:05
@ahmet123456

Wasser ist Wasser, das kann der Körper 100%ig verwerten. Und was er nicht braucht, kommt bekanntlich vorne heraus...

Öl ist = Fett, das ist 100% Energie und wird vom Körper vollständig verwertet. Wenn du dich bewegst, wird das Fett gerade in Energie umgesetzt. Da geht nichts in den Stuhl.

Wie gesagt: Auf Ballaststoffe kommt es an. Pflanzliche Nahrung liefert die am meisten.

0

Zu wenig getrunken bei der Hitze. Deswegen holt dein Körper alle Flüssigkeit aus dem Stuhl und es kommt zur Verstopfung. Das kann dann zu ernsthaften Problemen kommen. Den ganzen Tag über viel Wasser, Tee, usw. trinken bis du 3 Liter erreicht hast. Wenn sich dann noch nichts tut muß du zum Arzt. Der verpaßt dir dann einen Einlauf. Damit es wieder flutscht.

ahmet123456 07.07.2015, 04:32

kann sein weil ich vor gestern gefastet hatte aber heute hab ich 3 liter mineralwasser getrunken es hat sich nichts getan

0

Was möchtest Du wissen?