Ich kann nur tagsüber schlafen?

9 Antworten

Naja irgendwie nicht verwunderlich, wenn du nachts nicht schlafen kannst. Du hast dir wahrscheinlich über längere Zeit einen völlig abnormalen Tagesablauf angewöhnt und warst immer bis in die Puppen wach. Dein Körper hat sich jetzt dran gewöhnt, nachts wach zu sein und sich den fehlenden Schlaf tagsüber zu holen.

Wenn du daran was ändern willst, solltest du tagsüber nicht mehr schlafen. Wenn es wirklich garnicht mehr geht dann nur Power-Napping von 30 min.
Wenn du das ne Woche lang durchziehst, kannst du auch wieder zu normalen Zeiten ins Bett gehn. Als Hilfe kannst du auch den Schlaf-Botenstoff Melatonin einnehmen.

Was deine Paranoias angeht, solltest du vielleicht mal mit einem Therapeuten sprechen. Dazu zählen auch deine Schwindelanfälle. Das kann aber auch daher kommen, dass du viele Sorgen momentan hast und sich das auf deinen Körper projeziert.

Okay Dankee werde ich machen ich bleibe jetzt wach bis ca 18:00/19:00 Uhr gehe dann schlafen habe ja eigentlich genug Schlaf gehabt gestern von 14/00-01:00 heute

0
@Unbekannt6697

Guter Plan, das musste einfach durchziehen wie beim Jetlag und dich zwingen wach zu bleiben. Und dir am besten auch nen Plan machen, wann du aufstehst und wann du ins Bett gehst. Ideal wäre vielleicht schlafen von 22:00 Uhr bis 7 Uhr morgens. (normal braucht man nicht mehr als 8-10 Stunden Schlaf)

0
@Uneternal

Ich muss morgen um 06:45 auf stehen wann Sollte ich heute am besten schlafen gehen ?

0

Zusätzlicher Tip: Der Melatoninrhythmus von jungen Menschen ist schon im "normalen" Zustand im Vergleich zu den älteren etwas verschoben. Deiner ist wahrscheinlich völlig aus dem Ruder gelaufen. Geh mal zum Arzt. Der kann dir ein paar Melatonintabletten verschreiben. Dann ist die Normalisierung leichter. Es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel mit Melatonin. Von einer Selbstmedikamentation würde ich aber dringend abraten.

1
@Littlethought

Ich nehme keine Medikamente ist es nicht gut heute einfach wach zu bleiben und am Abend Schlafen zu gehen ?

0
@Littlethought
Von einer Selbstmedikamentation würde ich aber dringend abraten.

Warum? Melatonin kriegste hier in den USA in jedem Lebensmittelgeschäft bei den Vitaminen. Es ist ungefährlicher als Schlaftabletten. Eigentlich spricht für mich nichts gegen eine Selbstmedikation, insbesondere da der Körper den Stoff ja auch selbst produziert zum Einschlafen.

0
@Uneternal

ich weiß. Aber in Überdosis kann sogar gutes Quellwasser oder Sauerstoff tödlich sein. Melatonin ist ein Hormon. Die jeweilige Konzentration von Melatonin im Körper bestimmt den Wach-Schlafrhythmus. Es geht bei meinem Tip nicht speziel um die Gefahr, die von Melatonin ausgeht, sondern um die Wiederherstellung der dem Tagesverlauf angepassten Melatoninkonzentration.

0

Kein Problem, wenn du eine Eule bist - ist nicht schlimm. Mir hat es sogar sehr beim Lernen während dem Studium geholfen. Nur mit dem nur wenige Stunden mehrmals am Tag schlafen ist nicht so gesund, las ich mal irgendwo. Aus meiner Erfahrung sollte es mindestens 5 Stunden sein, um die restlichen 19 Stunden halbwegs (geistig) fit erleben zu können.

Übrigens dauert eine REM Schlafphase 90 min. Stelle dir doch mal deinen Wecker auf 180, 270, 360...usw Minuten.

Ich mache mein Wecker wenn ich schlafen will z.b jede zwei Stunden ein Wecker und habe gestern z.b von 14/00-01:00 gepennt

1

Klingt nicht wirklich gesund, versuch es mal mit Meditation. Da kann man gut seine Gedanken befreien. hatte ein ähnliches Problem, hat mir ganz gut geholfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Entweder du bist aktuell total unterfordert, dass du Abends sehr nicht ansatzweise ausgelastet und noch voller Energie bist, das holt der Körper sich nach und nach am Tag zurück - oder du machst dir zu viele Gedanken um die aktuelle Situation.

Naja bin halt tagsüber nur am Pennen paar Stunden und nachts nur am Handy bin auch kaum noch draußen weil ich tagsüber zu faul bin einfach

0
@Unbekannt6697

Dann wäre arbeiten oder etwas zu lernen ein erster Schritt. Und etwa einen Stunde vor dem Bett solltet du auf Elektronik verzichten. Der helle Bildschirm ist nicht förderlich für den Nachtmodus des Körpers und schadet dem Rhythmus.

0
@floppydisk

Ja ich bleibe jetzt den Tag durch wach damit ich abends schlafen kann um den Rhythmus wieder zu haben

0

probiere mal tagsüber wach zu bleiben und dann bist du abends müde damit sollte dann dein schlafrytmus wieder richtig funktionieren

Okay ich werde heute wach bleiben um wie viel Uhr am besten soll ich schlafen gehen wenn ich morgen um 06:45 aufstehen muss

1

Was möchtest Du wissen?