Ich kann nur noch jedes 2-3 Mal schlucken, Hilfe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann gut sein, dass es ne akute Mandelentzündung ist. Guck mal bei hellem Licht in deinen Rachen, sind da weiße Punkte? Das ist dann der Eiter. Chronische Mandelentzündung wäre auch ne Möglichkeit.

In jedem Fall es es völlig normal, ab einer gewissen Schwellung im Hals Schluckbeschwerden zu haben. Dass du morgen zum Arzt gehen willst, ist sehr vernünftig ;-)

Ja, Eiterstellen sind stark zu erkennen.

0
@Imperium99

Dann wird man dich krankschreiben und dir ein Antibiotikum verordnen.

Ich hab das chronisch und kann dir daher aus Erfahrung sagen, dass gegen die Schwellung und die Schmerzen am besten Kühlen hilft, mit Speiseeis oder zerbrochenen Eiswürfeln. Bonbons, Tees und Halsschmerztabletten helfen auch, aber nicht lange, sobald man mit einem fertig ist geht's wieder los.

Versuch mal abwechselnd zu kühlen und Tee zu trinken, wurde mir mal empfohlen und hilft erstaunlich gut.

Mit dem Antibiotikum solltest du dich innerhalb von 2-3 Tagen deutlich besser fühlen, auf jeden Fall natürlich die Packung zu Ende nehmen und schonen; da du ansteckend sein dürftest auf keinen Fall trotz Krankscheibung arbeiten gehen o.ö.

Gute Besserung!

0

mmmh hatte ich auch schonmal. ich würde einfach abwarten und dabei heissen Salbeitee trinken. Ambesten mit honig aber den honig erst reinmachen, wenn der tee aufgehört hat zu dampfen. Honig wirkt antibakteriell genau so wie salbei. aber wenn man den honig zu heiss reinmacht verliert er seine Wirkung und es bringt nix lg

versuche es mal mit Warmen oder heißerem tee . Alternativ kann auch wenn alles geschwollen ist zimmerwarmes wasser oder kaltes wasser helfen.

Ansonsten halstabletten neoagin oder vergleichbar.

Halsschmerzen? Starke Schmerzen?schlucken tut weh? Fühle mich schlapp?

Kann man mit Halsschmerzen ( schluck Beschwerden, starke Schmerzen, brennen )
In die Notaufnahme ins Krankenhaus? Seit Freitag Nacht kämpfe ich drum, habe schon einiges aus der Apotheke. Aber letzte Nacht gings garnicht

...zur Frage

Ich muss ständig Schlucken, aber ich habe keine Halsschmerzen?

ich hab ständig das gefühl mir steckt was im hals und wenn ich schlucke geht das nicht weg, deswegen hab ich immer das gefühl das ich andauernd schlucken muss.

Ich habe das seit heute morgen

Was ist das und wann geht das weg ?

...zur Frage

Schmerzen im Hals und auch der (ich denke) Speiseröhre, was kann das sein?

Hallo

Ich(m16) hatte letzte Woche sehr starke Halsschmerzen (Schlucken), habe das jedoch mit Halswehtabletten "überbrücken" können.

Nun, wenn ich schlucke, (vor allem beim Essen) spüre ich weiter unten im Hals (Muss ja die Speiseröhre sein) einen kleinen Druck und das tut dann für 1-2 Sekunden schmerzen, das fühlt sich ziemlich komisch an...

Kann mir jemand eine Ferndiagnose geben :(? Im Internet nur komisches Zeugs gelesen und jetzt habe ich Angst, dass ich Speiseröhrenkrebs habe :((

Grüsse OkayDen

...zur Frage

Beim schlucken schmerzen und im Hals hinten stört etwas (als wäre da iwas stecken geblieben)?

Wie ihr im Titel rauslesen könnt, habe ich schmerzen beim schlucken, jedoch nur leicht am Tag und stark am Morgen. Jedoch ist das nicht mein Problem. Seit gestern fühlt es sich so an, als wär auf der "rechten Halsseite" etwas stecken geblieben. Beim Schlucken stört einfach irgendwas. Wisst ihr was das ist oder was man dagegen machen kann? Danke im voraus:)

...zur Frage

Starke Schmerzen nur beim Schlucken!

Ja, ich habe sehr starke Schmerzen wenn ich schlucke. (NUR wenn ich schlucke, keine Halsschmerzen generell) & das seit ein paar Wochen. Da ich lange Schule habe komme ich nicht dau einen Arzt aufzusuchen. Soll ich einfach abwarten oder lieber zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?