Ich kann nie schlafen wie soll das so weiter gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Schlaftabletten sind keine Lösung! Du musst die Ursachen bekämpfen.

Was machst du denn so, außer zur Schule zu gehen in deinem Alltag? Und was die letzten 1-2 Stunden vor dem ins Bett gehen?

Generell hilft Sport und frische Luft für einen guten Schlaf. Wobei nicht direkt vor dem zu Bett gehen, sondern so 2 -3 Stunden vorher. Versuche vielleicht auch mal eine Entspannungstechnik zu erlernen. Mit Yoga kannst du Sport und Entspannung miteinander verbinden.

Vermeide darüber hinaus ab spätestens einer Stunde vor dem Schlafen gehen Handy, Tablett oder Fernseher. Das bläuliche Licht sorgt dafür, dass unser Gehirn nicht abschalten kann. Besser wäre vielleicht noch ein Buch zu lesen. Das macht auch meistens schön müde.

Smartphone aus dem Schlafzimmer verbannen oder wenigstens Datenverbinudung / WIFI abschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Schlaftabletten wird man schnell abhängig.. Soll heißen man kann irgendwann ohne gar nicht mehr schlafen. Manchmal hilft es sich abends noch auszupowern.. Also nochmal joggen gehen und so. Da findest du bei Google sicherlich noch einige andere Tipps. Wenn alles "natürliche" nichts hilft, würde ich mal zum Arzt.. 

Ich glaube wenn man 4h wachliegt ohne schlafen zu können, zählt es als Krankheit bzw. Schlafstörung. Aber was man dann genau macht kann ich dir leider nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angelich soll das blaue Licht von Bildschirmen die innere Uhr stören. Probier mal kein Handy/Computer/Fernseher wenigstens eine Stunde bevor du ins Bett gehst zu nutzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?