Ich kann nicht weiter abnehmen hilfe

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist einfach ganz normal, dass es immer wieder phasen gibt, wo nix runter geht. hast du daran gedacht, deinen energieverbrauch auch anzupassen? denn je mehr man abnimmt, dessto weniger energieverbrauch hat man...das heisst langsam die kalorienzufuhr drosseln...

ich halte im übrigen nicht sehr viel von diäten im allgemeinen, und von diäten mit solchen mittelchen erst recht nix...du kannst es nicht dein leben lang durchziehen, deshalb kann es schnell passieren, dass das ganze gewicht wieder draufkommt, manchmal sogar doppelt. der jojo-effekt ist also vorprogrammiert.

ich kann die weightwatchers sehr empfehlen, ich will jetzt keinewerbung machen oder sowas, bin da selbst erst seit 4 wochen aber ich bin einfach begeistert, klar 40 € im monat is viel geld, vor allem für mich als schüler, aber es hilft. es ist nicht nur eine diät, es ist eine lebenseinstellung/umstellung, man muss auf nichts vezichten, hat keinen hunger, kann sich sattessen, kann auch mal kuchen essen und fette grillwurst, man muss kein zusätzliches mittelchen einnehmen (was ja auch nicht billig ist :-) und man nimmt ab.

dadurch dass man auf nichts verzichtet, ist man auch nicht so schnell gefrustet und hält länger durch.

das war jetzt nur ein tipp von mir...aber großes kompliment an dich, denn du hast ja immerhin schon ganze 20 kg geschafft, und du hast 5 monate durchgehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaaa12
20.06.2011, 18:33

erst mal vielen vielen vielen dank :)wegen weightwatchers muss ich mich noch schlau machen ..naja weisst ich ess am tag 1000-1100 kacl aber trotzdem bleibt mein gewicht gleich :( obwohl es am anfang alles so schön geklappt hat

0

Mir hat die Kohlsuppediät sehr gut geholfen. Schmeckt zwar nicht sehr gut, aber hilft. Anonsten ist auch noch Sport sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vlt liegts an zu wenig bewegung / sport:

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.nahrung,die mit giftstoffen versehen oder künstlich gefärbt ist,empfehle ich zu vermeiden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / rudern / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaaa12
20.06.2011, 18:38

danke danke :) aber ich ess eig recht wenig ich weiss wirklich nicht woran es liegt das ich nicht weiter abnehmen kann

0

Lass dein Körper etwas zeit du hast schon viel abgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaaa12
20.06.2011, 18:34

jaa aber seit 2 monaten ist alles gleich :( und ich ess eig nicht viel

0

Was möchtest Du wissen?