Ich kann nicht weinen, wieso nicht?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

hast du vielleicht eine schwierige Vergangenheit oder bereits früher immer Sachen runtergeschluckt, die du besser herausgelassen hättest? Vielleicht solltest du mal mit einem Psychologen darüber reden, die können die bei vielen helfen. Oder gehe doch einfach mal zu einem guten Freund/Freundin und vertraue dich dem/der doch mal an. DAs kann Wunder wirken, wenn man einen Menschen hat, bei dem man sich auch mal ausheulen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der angemessene Umgang mit Gefühlen ist so schwer, weil man es weder in einer "normalen" Familie noch in der Schule lernt. Gefühlstau ist aber nicht gut und belastet die Psyche, Beziehungen und den Alltag. Psychologen kennen das Problem und können dir helfen, die Gefühle wieder besser zum Fliessen zu bringen. Nimm mal Kontakt zu so einem Fachmann bzw. so einer Fachfrau auf. Die bieten Einzel- und Gruppensitzungen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du? Ich habe ein ähnliches Problem, bin 13 und somit in der Pubertät. Ich selbst habe meinen Lebensstil vor ca. einem Jahr geändert, daran liegt es bei mir. Ich traue mich nicht meine Gefühle offen zu zeigen, mittlerweile kann ich sie mir selber nicht mehr eigestehen. Was helfen sollte sind traurige Filme und Lieder, in die du dich reinversetzen kannst. Aber eine Garantie gibt es nicht. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domme123
14.10.2010, 01:32

also ich bin 18jahre alt ...

0

Jeder Mensch geht anders mit Trauer, Wut, Angst, etc. um. Nur, weil keine Tränen da sind, bedeutet es nicht, Du fühlst nicht... oder nicht richtig! Je "frischer" eine Situation ist, in der andere es erwarten/voraussetzen, man weint da- desto größer kann der Schok sein- da weint nicht jeder. Wenn dazu noch der reale- oder der gefühlte Druck von außen kommt, weil man eben nicht weint- schadet es nur. Vilelleicht hilft reden mit einer Person, der Du vertraust... oder schreib alles auf- nur für Dich... ordne Deine Gedanken- vielleicht findest Du heraus, ob es Trauer oder Wut ist... ob Du Dir Taschentücher holst oder in ein Kissen boxt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt darauf an. alleine grübelt man mehr. hast du eine beste freundin, mit der du reden kannst? oder deine mutter? du brauchst jemanden, der dir zu hört und dich in den arm nimmt. dann weinst du von alleine. weinen ist auch nicht schlimm. wenn etwas ist, dann muss es raus, ansonsten trägst du es mit dir rum und es geht auf die psyche. suche dir jemanden, mit dem du reden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist es wahrscheinlich nicht gewohnt zu weinen deswegen bleibt es auch sozusagen immer im Hals hängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhhhh...Seltsam...vielleicht hast du ja keinen Grund oder irgendwas bedrückt dich......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhmm, da kann ich dir nur einen Tipp geben...

Versuchs mal mit Musik...

Nichts bewegt mehr unsere Emotionen als Musik..

Wenn du dich mal ausheulen willst, dann hör traurige Musik, das mache ich auch aber ganz selten.

Auch Männer weinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domme123
14.10.2010, 01:23

das ist es ja eigendlich spricht mich manche musik ja schon emotional an aber es ist dann halt ^^ es geht bis zum hals und bleibt dann stecken im prinzip

1

Da wendest du dich bitte an den Doc. Ein Gespräch mit dem Doc psych. kamm wahre Wunder wirken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit der zeit fühlst du dich auch geborgen genug mal zu weinen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Woher weisst Du denn, dass "Wut rauslassen" ein Rauslassen ist? Evtl. wirst Du dann noch viel wütender u. rabiater! Das sind übliche, laienhafte Dummschwätzereien.
  2. Woher weisst Du, dass Weinen entlastend wirkt? Du kannst durch Weinen noch viel trauriger werden! Und das steht in Lehrbüchern!
  3. Wie wär`s mit Haltung bewahren ? Statt an anderen die Sau rauslassen? Im Mittelater mussten das schon die 10 Jährigen lernen, nämlich Haltung und Contenance zu bewahren. Das rate ich auch Dir!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chillis schnippeln und dann mit den Fingern in den Augen reiben ..... ich verspreche es Dir, das hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?