Ich kann nicht mehr was soll ich tuen möchte einer schreiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest, nein du mußt mit jemandem darüber reden. Nur so kannst du diese Situation für dich ändern.

Ich weiß nicht genau wie alt du bist, es gibt Hilfe über das Jugendamt was du in Anspruch nehmen kannst. Es gibt auch einige Einrichtungen in denen du dich beraten lassen kannst.

Und keine Sorge, wenn du es nicht möchtest, wird niemand etwas davon mitbekommen. 

Allerdings spätestens dann, wenn sich wirklich die Situation ändert. Aber auch davor mußt du keine Angst haben. Du wirst Unterstützung bekommen Joe mußt da nicht allein durch.

Aber du mußt den ersten Schritt machen, und quasi die Flucht nach vorne antreten. Fange mit deiner Oma an. Vielleicht kannst du ja schon mal bei ihr für eine Zeit bleiben. Und dann macht ihr den nächsten Schritt.

Du brauchst meiner Meinung nach auch therapeutische Hilfe, damit das Ritzen aufhört. 

Nur Mut!

Kommentar von AmelieBraun05
17.11.2016, 20:28

Danke ich bin 11

0

Die beschriebene Situation wird dich kaputt machen. Da kann man so viel drüber reden wie man will. Da muss sich etwas ändern. Lass dich mal beim Jugendamt beraten. Die werden dir da am ehesten etwas zu sagen können. Vielleicht wäre ein Betreutes Wohnen in einer Jugend-WG auch ganz gut. Hauptsache du kommst aus dieser komischen Atmosphäre raus.

Das hört sich wirklich nicht gut an, das tut mir leid für dich....Du solltest dich einer nahe stehenden Person der du vertraust anvertrauen, um mit ihr darüber zu reden. Es ist nicht gut alles in sich hineinzufressen. Versuche doch mal mit deiner Mutter zu reden, oder vertraue dich deiner Oma an. Es kann ja immerhin nicht so weiter gehen, wenn du sogar schon anfängst dich zu ritzen. Bitte hör auf dich selbst zu verletzen. Egal wie schwer es jetzt im Moment zu sein scheint, dass stehst du durch! 

Das hört sich nicht toll😢
Rede am besten mit deiner oma, rede und heule dich einfach bei ihr aus, auch wenn dich dass komisch anhört... es wird dir helfen❤Und bitte, bitte hör auf die zu ritzen😔Ich weiß sowas macht süchtig... und wenn man damit angefangen hat wird es immer schlimmer.... hör einfach damit auf bevor es zu spät ist!♡

Du musst mit jemandem Reden mit Sozialarbeitern oder Leuten mit denen du dich anvertrauen kannst , Nummer gegen Kummer kannst du auch anrufen zusätzlich gibt es weiter Online Hilfen .
Ich Ritze mich auch bin beim Sozialarbeiter und beim Psychologen und kriege es oft hin es zu hinterlassen .
Probiere mal Skills aus zB ein Gummiband gegen das Handgelenk schnalzen lassen

Wir können auch gerne reden wenn du möchtest

Alles Gute und viel Glück

Kommentar von AmelieBraun05
17.11.2016, 21:24

Danke ich würde sehr gerne reden

0
Kommentar von Fever
17.11.2016, 21:25

Auf welcher Plattform

0
Kommentar von Fever
17.11.2016, 21:26

Facebook etc

0
Kommentar von AmelieBraun05
18.11.2016, 05:54

Ja gerne auf Facebook

0

Wenn es gar nicht mehr geht, Google mal die Nummer gegen Kummer. Und versuch doch mal, mit deiner besten Freundin drüber zu sprechen, ich glaube, die kann dir besser helfen, weil ihr euch besser kennt.

Aber wenn du möchtest, könnten wir auch schreiben, ich bin allerdings nur bei Skype oder wir könnten eben bei gf schreiben, falls dir das hilft.

Ich wünsch dir alles, alles Gute, vielleicht ist es ja bald vorbei und deine Mutter trennt sich von ihrem Freund.

Bei mir war es mit meinem Vater so und das ist irgendwann auch besser geworden. Kopf hoch und viel Glück

Kommentar von AmelieBraun05
17.11.2016, 20:27

Danke nur ich möchte ja auch nicht das sie sich trennen weil sie ein Baby haben und das ja mein Bruder ist und ich möchte eigentlich nicht das sie sich trennen doch dann sind alle Probleme weg

0
Kommentar von AmelieBraun05
17.11.2016, 20:52

Danke mein Halbbruder ist halt auch erst 1

0
Kommentar von AmelieBraun05
17.11.2016, 21:17

Können wir vielleicht über Skype schreiben?

0
Kommentar von AmelieBraun05
18.11.2016, 05:53

Guten Morgen wie wollen wir das denn machen?

0

Was möchtest Du wissen?