Ich kann nicht mehr :'( Was soll ich bloß machen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

suche dir ne vertrauensperson bzw einen guten psychologen...du bist schon so kaputt das du wahrscheinlich schon selbstmordgedanken hast... wenn du glück hast kommst du von alleine wieder in den normalen alltag rein... ansonsten such so schnell wie möglich nen psychiater auf.

Die hatte ich schon, diese Gedanken.

0

Nein, ich bin keiner von der Kirche, aber in deinem Fall würde ich dir empfehlen, wende dich an einen Pfarrer. Gehe am Sonntag in eine Kirche, setz dich in die letzte Reihe, lass den Gottesdienst über dich ergehen und gehe nach dem Gottesdienst auf den Pfarrer zu und sag ihm "Ich möchte mit Ihnen sprechen". Als erste Hilfe keine falsche Stelle ...

Hallo lover1996, zunächst ist der erste schritt getan, indem du hier nach hilfe suchst. besser jedoch für dich wäre es, daß du sofort proffesionelle hilfe bekommst. wie schon in einigen antworten erwähnt, gibt es auch in deiner nähe hilfe, wie auch immer. in deiner lage wäre eine sofortige fachliche beratung und behandlung nötig. vertraue dich am besten deinem hausarzt an, der dir dann weiterhilft. mit besten wünschen BKDisa

Danke ... Außer dass ich Jahrgang 1991 bin :-) .

0

wenn man sich dein Profil durchliest, weiß man gar nicht, ob deine Frage rethorisch oder ernst gemeint ist. Ich kann es nicht beurteilen, aber ich kann eins sagen, wenn jemand solche Worte benutz und sie auch fühlt, dann sollte er schleunigst etwas tun. Es ist schon der erste Schritt das du noch nach Hilfe rufen kannst, denn auch wenn es dir nicht bewußt ist und du es nicht glauben kannst, irgendwo in dir drin hast du noch Hoffnung, sonst hättest du dich hier nicht offenbart.

Es gibt nicht nur die Telefonseelsorge. Sie hilft in vielen Stadien und kann vorläufig Linderung geben, doch deine Worte sind beängstigend und klingen, als wenn eine distanzierte und isolierte Hilfe nicht mehr reicht. Wenn du es nicht mehr aushalten kannst, dann gibt es in jeder Notaufnahme die Möglichkeit, sich selber unter Beobachtung und Gesellschaft zu bringen, wenn man selber für sein Handeln keine Garantie mehr abgeben kann. Wenn du die Kraft hast, dann empfehle ich dir, dass du dich am Wochenende ans Internet machst und nach Therapeuten suchst. Sie können dir eine gute Klinik oder Therapie empfehlen. Es gibt viele Formen von Hilfen, die auch in der Telefonseelsorge genannt werden.

Ich bin froh das du die Kraft hast, noch nach Hilfe zu suchen und ich drücke dir die Daumen. Die Erkenntnis das sich etwas ändern muß und die Bereitschaft sich diesen Gefühlen zu stellen, ist der erste und zugleich beste Schritt den du machen konntest.

Du, wenn Du niemanden hast, mit dem Du reden kannst: es gibt die Telefonseelsorge oder Notfalltelefone auch in Deinem Ort/ Deiner Gemeinde, da kannst Du einmal sofort anrufen und es wird Dir jemand weiterhelfen. Ich denke, dass Du jetzt ein persönliches Gespräch brauchst. Rufe an! Jetzt! Nummern für Deine Gegend findest Du sicher im Internet.

In dieser Situation haben schon viele das beten angefangen und es hat ihnen viel Kraft gegeben.
Lies auch ein bisschen in der Bibel, zB in den Psalmen, dann siehst du, daß es auch anderen schon so ging und Gott ihnen die Kraft zum weitermachen gegeben hat.

Vertraue Dich jemandem an, dem Du alles erzählen kannst und mit dem Du alles auf- und bearbeiten kannst. Du kannst auch bei der Telefonseelsorge anrufen oder über Mail mit den Leuten dort in Kontakt treten. Wichtig ist, dass Du Dir Hilfe holst. Alles Gute. Am Besten gleich morgen früh losgehen und Beratungsstelle (Caritas, Hausarzt usw.) aufsuchen.

Es soll Menschen geben die Therapien durchführen und manchen Menschen sogar helfen können!

Lass' Dir helfen, und zwar sofort !!! Dir muss klar sein, dass DU es wert bist, dass Dir geholfen wird, wirklich! Ruf' bei den Profis an. Alles Gute!

alles Geld zusammenkratzen - nen neuanfang starten. Möglichst weit weg. Nicht mehr zurückblicken. Erst wenn du 18 bist. Alles Glück der Welt wünsch ich dir dabei.

Telefonseelsorge

http://www.telefonseelsorge.de/beratung/internet.htm du brauchst hilfe, versuchs erstmal damit

Ich empfehle Dir n guten Ergotherapeuten

... es könnte auch an Deinen Botenstoffen im Gehirn liegen ... das kann therapiert werden.

seelsorge TS-Start Die Telefonseelsorge ist deutschlandweit täglich 24 Stunden erreichbar unter 0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222, kostenfrei und anonym. http://www.telefonseelsorge.de/ - 15k

ich verstehe dich ganzz gut lover1991

Was möchtest Du wissen?