Ich kann nicht mehr! Und ich weiß nicht mehr, was ich machen soll!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und ich dachte, dass ist nur bei mir so... Ich fühl mich ein bisschen besser... Und es tut mir leid, dass ich dir nicht helfen kann... Ich mache genau das gleiche wie du durch und habe immer noch keine Lösung. Ich traue mich auch nicht zum Jugendamt zu gehen, weil ich meine Eltern trotzdem liebe. Wenn es wirklich nicht geht, muss du immer daran denken, dass deine Eltern eigentlich immer nur das beste für dich wollen und sie hatten ja auch die gleiche Erziehung. Sie wissen nicht, wie man dich anders erziehen sollen, weil sie ja keine Ahnung haben, wie sie das machen sollen...

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen <3

HeartLover 

Hast du deinen eltern einmal gesagt oder sogar gedroht dass du nicht mehr geschlagen werde willst und zum jugendamt gehst? Wenn du noch einmal geschlagen gehst dann pack nicht sofort deine sachen sondern pack dir eine kleine tasche mit schlüssel, handy und ruf beim jugendamt an. Mach einen treffpunkt mit einer person vom jugendamt aus oder lass sie zu dir kommen. Die person vom jugendamt wird mit dir zusammen ein gespäch mit deiner mutter führen. Keine sorge du wirst nicht so schnell aus deiner familie genommen. Wenn dich deine mutter danach immer noch schlägt dann melde dich wieder beim jugendamt. Dann könnte es passieren dass du tagsüber nach der schule in ein jugendzentrum gehst und dort dann Hausaufgaben machen und für die schule lernen kannst. Bitte mache dir keinen kopf, alles wird gut

Ps.: dein deutsch ist schon richtig gut :))

Liebe Susi,

was deine Eltern da tun geht gar nicht. Das ist auch nicht mit fremder Kultur zu entschuldigen.

Falls du den Weg zum Jugendamt nicht schaffst, wende dich doch erstmal an eine Beratungsstelle in deiner Nähe, etwa an die Kinderschutzambulanz oder eine Erziehungsberatungsstelle. Das ist kostenlos und die haben Schweigepflicht und ihr könnt in Ruhe überlegen, wie es weitergeht.

Telefonisch beraten lassen kannst du dich auch hier, deine Nummer wird dabei nicht angezeigt, sodass sie niemand weiß. Sie sagen dir auf Nachfrage auch Adressen von Beratungsstellen in deiner Nähe. Anders als die Nummer gegen Kummer sind sie rund um die Uhr besetzt: 08000-116016

Geh zur Polizei oder zum Jugendamt!! Die helfen denn Gewalt gegen Kinder bzw häusliche Gewalt ist verboten!!! Geh am besten mit na Freundin oder sonst wem den du magst und vertraust hin! Wer nach Deutsch nämlich kommt muss sich auch der Kultur anpassen! Viel Glück! Das wird schon wieder! :)

susi807 27.12.2014, 15:39

Das kann ich ja nicht, weil ich sie verliere und meine anderen Geschwister auch.

0
susi807 27.12.2014, 15:39

Das kann ich ja nicht, weil ich sie verliere und meine anderen Geschwister auch.

0
susi807 27.12.2014, 15:40

Ich habe angst, dass es sich in der schule rumerzählt und hier bin ich anonym, verstehst du?

0
guinan 27.12.2014, 15:44
@susi807

1) Jugendamt holt nicht immer Kinder sofort raus

2) Es gibt auch anonyme Beratung von Fachkräften oder Beratungsstellen, die gar nichts ohne dein Einverständnis tun dürfen.

0
RaphHD 27.12.2014, 16:02

Ja aber das sickert nicht durch! Die halten das schon geheim! Und verlieren tust du sie nicht wenn sie sich mal ändern! Aber falls du weg genommen wirst kannst du sie ja immer noch besuchen! :)

0
susi807 22.04.2016, 13:18
@RaphHD

Alles hat sich zum Guten gewendet, das war nur die Pubertät, tzd danke

0

Wenn deine Eltern sich schlagen, solltest du schleunigst zum Jugendamt.

susi807 27.12.2014, 15:38

Das kann ich ja nicht, weil ich sie verliere und meine anderen Geschwister auch. ich habe auch schon versucht, mit den darüber zu reden, aber es klappt einfach nicht !

0
Wunderjunkie 27.12.2014, 15:47
@susi807

Du darfst dich aber nicht schlagen lassen. Sprich mit einer Freundin und geht zusammen zum Jugendamt. Die Konsequenzen sind völlig irrelevant. Wichtig ist, dass es dir erstmal psychisch und vor allem physisch gut geht.

0

Was möchtest Du wissen?