Ich kann nicht mehr richtig schlucken. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

versuch mal wasser zu trinken. eigentlich dürfte da nichts passieren wenn du zahnpasta schluckst, ist also auch nicht so gefährlich wenn du den rest "runterspülst". natürlich bestimmt nicht förderlich, aber machst du ja nicht jeden tag.

Gehe auf jeden Fall zum Arzt, wenn es bis morgen beim Aufstehen nicht weg ist.

Ging mir auch schon mal so . Erst ma mit trinken versuchen , wenn das nicht hilft mal etwas essen ( am besten Brot oder so ) ...müsste sich dann bessern . Ansonsten morgen früh Onkel Doc .

Hallo ich hatte dieses Glück auch schon , aber am nächsten Tag war es wieder Okay...Versuche es mit ausreichend Flüssigkeit oder so

Kleiner Versuch: hast du Hustensaft ? Aber nur Hustensaft, auf dem draufsteht: schleimlösend. Das wäre ein Versuch, der evtl. helfen könnte.

Oft hat man noch Reste. Schleimlösende Mittel ( zur Schleimlösung bei Husten) gibt es auch oft in Brausetablettenform. Guck mal nach, ob du/ihr so etwas habt. LG!

Oder mach dir einen schönen, gut warmen Umschlag um den Hals. Die Wärme könnte verspannte Muskeln entspannen, und dann könntest du wieder schlucken.

Manchmal ist es auch gut, sich abzulenken und sich nicht so auf diese eine Stelle zu fokussieren.

0
@ahoi1

Oder eine Schüssel mit heißem Wasser füllen, Kopf drüberbeugen, mit einem Handtuch abdecken, und dann die Wärme einatmen - auch das entspannt Muskeln.

0

versuche es mit etwas waser und versuche es auszutrinken wenn das nichts bringt und das morgen früh nicht von alleine verschwunden ist dann geh auf jeden falll zum arzt

Hast du es schon mit Wasser trinken probiert? :-)) Wenn nicht würde ich dir das mal empfehlen ;-'))

Tee mit Honig, Hustenbonbons, Schleimlösender Hustensaft oder einfach mal ne Nacht drüber schlafen, villeicht ist es morgen ja schon weg.

Richtig Abhusten, auch wenn es nicht angenehm ist.

Iss mal eine Banane, die nimmt alles mit runter.

Was möchtest Du wissen?