Ich kann nicht mehr richtig durchatmen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

unten steht ein auszug aus deiner frage von vor 5 stunden! geh am montag zum arzt und erzähl ihm auch, was du an ergänzungsmitteln ißt!!! wenn du nur die hälfte erzählst, kann er geschilderte beschwerden auch nicht richtig einstufen. ...tja, und dann warte ab was lz-ekg und die anderen untersuchungsergebnisse sagen.

mache schon seid 4 Jahren Kraftsport,davon jetzt fast 2 Jahre im Gym,ich nehme auch nahrungsergänzungsmittel wie z.b whey protein,rotzdem in die Defi,und wenn ich in die defi gehe verliere ich dann auch muskelmasse? Ich bin 60kg 167 cm 17 Jahre

Wurde bei dir schon ein Asthma-Test gemacht? Dauert eine halbe Stunde, danach weiss man ob man Asthma hat. Atemprobleme können auch eine Lungenentzündung sein: Hatte mein Sohn mal. Acht Wochen lang sind wir bei Ärzten gewesen, erst als seine Atemluft nicht mehr aureichte um zu Laufen, wurde seine Lunge geröngt. Auch psychische Probleme können dazu führen, dass man nicht mehr richtig Luft bekommt.

Das sind alles nur Ideen, richtig helfen kann nur ein Arzt - aber auch denen muss man manchmal auf die Sprünge helfen: Ich hatte bei meinen Sohn die Diagnose-Idee Lungenentzündung schon vor den Ärzten gestellt.

obich 31.01.2015, 15:30

Da kann man sich das Medizin-studium ja sparen...

0
hamburger69 31.01.2015, 15:32
@obich

Das will ich damit NICHT gesagt haben, aber ich fand es erschütternd, dass ich wochenlang mit meinem Kind zu Ärzten laufe, die mir was von "Hustentick" erzählen und als das Kind kaum noch atmen kann, komme ich nachts, während ich ihn so keuchen höre auf die Idee: Lungenentzündung. (Die wurde durch versteckten Schimmel in der Wohnung ausgelöst)

0
Gainzz39 31.01.2015, 15:35

Ich glaube ich habe kein Asthma oder kann das auch mit der Zeit kommen Auf jedenfalls früher hat ich keins. Ich hab richtig Schiss das ich Iwan keine Luft mehr bekomme Oder so,was soll ich tun?

Gruß

0
hamburger69 31.01.2015, 15:37
@Gainzz39

Wieso weist du, das du kein Asthma hast? Viele Leute haben es, wissen aber nichts davon. Mein Sohn hat sehr leichtes Asthmal, deswegen hat Schimmel in der Wohung gereicht, dass er eine Lungenentzündung bekommen hat. Ein paar Jahre später wurde ein Test gemacht: Ergebnis: sehr leichtes Asthma, kann Sport voll mitmachen, braucht keine Medikamente

0

Geh mal zum Physiotherapeuten er soll dir die Blockaden in der Brustwirbelsäule lösen , dann kannst du auch wieder atmen :) kann sein dass ein Wirbel raus ist . Lg

Geht es ganz plötzlich weg, wenn du dich bewegst (Oberkörper nach rechts und links mehrfach, obwohl es weh tut)?

meistens ist das ein psychisches phänomen. trink mal 3 bad heilbrunner schlaf und nerventees und schau mal ob du danach besser atmen kannst.

Was möchtest Du wissen?