Ich kann nicht mehr normal essen ohne dass es mir Übel wird?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey. Vielleicht liegt eine Entzündung des Magen-Darm-Bereichs vor? Warst Du mal bei einem Gastroenterologen? Geh dort mal hin, ev. kann man eine Magen-Spiegelung durchführen, dann weiss man mehr.

Wenn Dir auch sonst übel wird, eventuell unentdeckte bettmilbenallergie. Kannst ja mal milbopax googeln...

vielleicht solltest du wieder anfangen, normal zu essen

49

vor allen dingen zu frühstücken

0

Lust auf Essen,wie abstellen?

Manchmal Esse ich aus Langeweile, manchmal wenn ich Lust auf Essen habe, aber manchmal auch,wenn ich schon voll bin und keinen Hunger mehr habe. Meine Oma(wohnt bei uns) kocht immer für uns und zwinkt mich dann immer mit zu essen. Wenn ich nein sage ist sie immer sofort beleidigt und so weiter. Generell werde ich immer mit Essen zugefüttert. Wie kann ich das loswerden?

...zur Frage

Brechreiz & Schluckbeschwerden?

Hallo ich hab seit vorgestern (nicht dauerhaft) Brechreiz. Z.b wenn ich Sellerie esse wird mir übel. Erbrechen musste ich aber noch nie. Ich kann nur die Küche von meiner Familie vertragen. Ich bin schlank bis normal. Zur info :Ich möchte eigentlich mehr zunehmen. Ich hab auch Hunger, nur manchmal wenn ich was esse kann ich nicht schlucken. Dann muss ich sehr lange kaufen und Dan kann ich schlucken. Bei Sachen, die mir schmecken kann ich ganz normal essen. Ich bin eigentlich der Tüp Feinschmecker & achte fast nur auf Spitzenköche. Weh tut es auch nicht. Nur ich kann nicht bei allen schlucken! Gibt es dafür einen Begriff oder Hausmittel? Ich möchte generell Ärtzte vermeiden, da Hausmittel weniger Nebenwirkungen haben. LG

...zur Frage

Wie schaffe ich es, kleinere Portionen zu essen!? Bitte gute Tipps

hey.

ich bin im moment ja auf diät, bloß leider habe ich echt grade ein "loch im magen " ;D

ich esse wirklich nicht zu wenig & versuche mich gesund zu ernähren

bloß zurzeit habe ich wirklich IMMER hunger!

ich esse grade zum mittag immer totalviel (ZU VIEL!) & trotzdem haue ich zum Kaffee immer noch voll viel Kuchen rein und zwischendurch kann ich auch die finger nicht vom süßen lassen und zum abendbrot und nach dem abendbrot geht es auch nicht so ganz wenig zu,...

wie schaffe ich es diesen akuten hunger zu bekämpfen & kleinere , bzw. normale portionen zu essen

...zur Frage

Ständig Hunger mit 16?

Heii, ich bin 16 Jahre alt, 187 groß und eher dünn. Ich hab ess 3 mal am Tag ,,viel" normale Portionen. Morgens 4 Esslöffel Haferflocken mittags halt so schnitzel, sämtliches gemüse(abhängig was ich/meine mama macht) bin seit kurzem auf gesünderer Ernährung für meine Haut.
Abends entweder auch Haferbrei oder 4 Brote doe nicht satt machen. ( Vollkorn)
Ich könnte aber eigentlich jede Stunde was essen. Ist das normal??

...zur Frage

Brauche hilfe! immer Wenn ich esse, wird mir schlecht.

Hallo. Seit c.a. 3-4 Tagen habe ich keinen Hunger mehr, ich will nichts essen, habe keinen Hunger, und selbst wenn ich etwas esse, wird mir davon so übel, dass ich am liebsten alles wieder auskotzen würde.. Ich bin 14 und ernähre mich eigentlich auch gut, ich hatte noch nie Probleme mit meinem Magen, aber ich habe einfach keinen Hunger mehr und will nichts essen.. Weil ich immer wenn ich etwas im Mund habe, Kriege ich so einen furchtbaren Druck auf der Kehle...

...zur Frage

Kein Gefühl mehr für Portionen beim essen, normal?

Ich habe in dem letzten halben Jahr fast 10 Kg abgenommen, was auch mit gesunder Ernährung und viel Sport geklappt hat. Mein BMI ist sogar im oberen Normalgewicht also ich bin auch nicht zu dünn. Irgendwie wird mir nur langsam bewusst, dass ich da in irgendetwas reinrutsche, oder ist das vielleicht normal in der Pubertät? Ich habe im moment ziemlich viele andere Probleme mit der Familie und schule etc. und steigen mich immer mehr in das abnehmen rein. Teilweise esse ich 48 stunden nichts mehr und dann habe ich mir danach schon noch etwas gegönnt. aber mittlerweile wird es immer weniger und obwohl ich das weiß, dass das essen eigentlich zu wenig ist fühle ich mich total schlecht und denke immer ich esse zu viel. Ich habe aber auch Phasen, wo ich zwei Wochen wieder ganz normal auch mit ordentlich Nutella esse und plötzlich 1-2 Tage wieder nichts. Jo-Jo Effekt ist da natürlich vorprogrammiert... ich bin mittlerweile total verzweifelt. Hungergefühl habe ich irgendwie auch gar nicht mehr so wirklich. Hat jemand Tipps was ich tun könnte? ich habe das Gefühl gar keine Kontrolle bzw kein Gefühl mehr für vernünftige Portionen essen zu haben. Manchmal esse ich viel zu viel und dann wieder gar nicht

danke für alle antworten schonmal im Voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?