Ich kann nicht mehr... Muss mir einfach mal was von der Seele schreiben, vielleicht habt ihr auch schonmal sowas erlebt?

6 Antworten

Ich weiß, auch wenn es schwer ist.
Du musst lernen durchsetzungsfähiger zu werden.Wenn sie dich schlecht behandeln, sagst du ganz ernst "so Moment jetzt mal.So wie Sie gerade mit mir reden gefällt mir das überhaupt nicht..." etc. ich weiß, wenn man ein netter Mensch ist, denkt man nicht daran das andere so schlecht sein können und ist dann schnell schockiert.
Im Zweifel würde ich es sogar abbrechen (bevor du dich kaputt machst).Was aber immer hilft!Erst das Gespräch mit den "Mobbern" suchen.Selbstbewusst auftreten wenn das nicht hilft, immer beim nächsten Vorgesetzten beschweren-ich denke mal die haben auch Vorgesetzte.
Lass dir das nicht gefallen!

Da sehe ich keinen einzigen Ansatz von Mobbing. Und dem Fragenden zu raten, es abzubrechen, ist mehr als fragwürdig. Wie soll der Mensch lernen, sich im Berufsleben durchzusetzen, wenn er bei jeder Kleinigkeit den Schweif einzieht?

0

Deshalb war das Mobbing in ""!
Und das Abbrechen war als Rat nur als letzter Ausweg gedacht-deshalb mein Hinweis sie soll sich durchsetzen!
Aber falls das alles nichts bringt-ist es besser abzubrechen, statt mit ner Magenschleimhautentzündung und psychischen Problemen zu enden!

0
@charlybrown187

Abbrechen will ich es auch nicht. Da bin ich nun wirklich nicht der Typ für. Es ist einfach nur schwierig. Man hat niemanden mit dem man mal reden kann oder sowas in der Art. Ich kann nur einfach nicht verstehen das Leute einen so von oben herab behandeln, nur weil man ein "kleiner Bufdi" ist

0

Erst mit den Kollegen reden. Fruchtet das nicht, dann an den Chef wenden. 

Hilft das auch nicht, dann an den Träger des bundesfreiwilligendienstes wenden. 

Du musst dir bei solchen Konflikten selbst helfen. Das macht kein anderer und gehört zum erwachsen werden dazu. 

Im Zweifel gehst du mit deiner Stundentabelle zum Chef und sagst ihm , das mitarbeiter xy sagte sie wäre falsch ausgefüllt und du der Meinung bist es ist richtig so. Der wird es dir dann schon sagen 

Hast du schon einmal mit deinen beiden Kollegen offen über die Thematik gesprochen ? Dies bewirkt meist Wundern.

Vielleicht sehen sie dich nach einem klärenden Gespräch auch nicht mehr als "dumm" an. 

Was möchtest Du wissen?