Ich kann nicht mehr. Kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für deine 12 Jahre bist du aber eine sehr gute Schreiberin und kommst sehr erwachsen rüber, deshalb würde ich mir an deiner Stelle keine großen Sorgen machen. Meine Eltern sind auch geschieden und ich habe es wie alle Scheidungskinder auch überlebt. 

LillileinG 06.08.2017, 19:07

Danke! Habe selbst schon ein Buch geschrieben, und weiß wie man sich richtig ausdrückt. =)

Mich bedrückt das mit meiner Mutter wirklich sehr und wüsste einfach gerne, wie ich damit umgehen soll, bzw. sie aufmuntern kann.. =) 

0

Hallo Lillilein!

Ich würde Die empfehlen, mit Deinen Eltern darüber zu sprechen. Vielleicht redest Du sogar erst einmal mit Deinem Papa darüber um Dir Tipps zu holen, wie Du Deiner Mama begegnen könntest. Immerhin waren die beiden ja auch einmal zusammen und kennen sich vermutlich trotz der Trennung noch miteinander aus.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Was möchtest Du wissen?