ich kann nicht mehr ich bin am ende meiner kräfte soll ich springen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich nicht. Beruhige dich und dann entspann dich. Atme tief ein. Egal was los ist, es ist nicht das Ende der Welt. Es gibt immer eine Lösung.

Mach mal eine Pause und denk darüber nach, was dich so fertig macht, ob du vielleicht selbst zu großen Stress machst, ob dieser Stress von jemand anders kommt oder woher auch immer.

Lass dich auf keinen Fall von anderen stressen und/oder lass ein paar Sachen sein/weg die nicht wirklich sein müssen. Nimm dir generell mehr Zeit um zur Ruhe zu kommen und nimm auf keinen Fall irgendeinen Mist ein um mit allem fertig zu werden.

es gibt für alles eine Lösung und Springen ist garantiert keine...

Du bist derzeit dabei ein Haus mit 300 qm Wohnfläche für 1,3 Millionen zu bauen, hast viel Geld geerbt und ein großes Einkommen... Dazu hast Du eine nette Freundin, die sich halt leider nicht mit Deiner Mutter verträgt oder anders herum... 

Was spricht jetzt dagegen, dass Du Deiner Mutter eine nette Wohnung in Deinem großen Haus einrichtest und alle werden glücklich...

In dem Zusammenhang, was macht eigentlich Dein Papa, der ja auch nicht gut auf Deine Freundin zu sprechen ist?


Wenn Du wirklich Hilfe brauchst, dann solltest Du Dich mal äußern, was man Dir jetzt glauben kann und was nicht... 

Nein, Suizid ist nicht die Lösung. Du wirst geliebt und bist wichtig!

Entscheid dich erstmal zwischen deiner Mutter und deiner Freundin

Dann stellt sich die Frage nichtmehr

Was möchtest Du wissen?