Ich kann nicht mehr, doch möchte so gerne noch, ich habe abgeschlossen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das muss echt anstrengend für dich sein, tut mir leid. Wenn deine Mum dir keine Aufmerksamkeit schenkt, kannst du ja mit einem Psychologen darüber reden. Professionelle Hilfe ist ganz gut. Nur musst du es auch wollen.

Verlass die alten Freunde noch nicht, nur such dir andere Orte, wo du Leute kennen lernen kannst. Ich fühle mich zum Beispiel in meiner Schule nicht gut, die Stimmung und die Art der meisten Leute dort finde ich schrecklich. Aber ich war an anderen Orten, wo ich viele neue Menschen kennengelernt hab, mit super Ausstrahlung und dem besten Charakter, den man sich vorstellen kann. Manchmal ist man zur falschen Zeit am falschen Ort, und denkt dann, dass einen allgemein keiner mag.

Wie gesagt, halt durch und such dir neue Vertrauenspersonen (Freunde & Psychologe)

Du kannst mir schreiben, falls du darüber reden möchtest, ich bin immer da. Es gibt auch sonst im Internet genug Foren, wo du mit Menschen darüber reden kannst.

LG und viel Glück
Kuchenschachtel

Hallo. Tut mir leid, dass es dir schlecht geht und du so eine Mutter hast. Sie scheint keine gute Psychologin zu sein. 

Gehe bitte zu deinem Hausarzt und lasse dir eine Überweisung zu einem Psychologen oder Psychiater geben. Auch ein Klinikaufenthalt wäre für dich auf jeden Fall empfehlenswert. 

Und versuche dich nicht zu verstellen. Keiner kann immer fröhlich sein und immer lächeln. 

Gib nicht auf!

Alles Gute!

Suche dir eine Person, der du wirklich vertraust und erzähle ihr alles. Das hilft wirklich sehr. Oder du suchst dir professionelle Hilfe. Freunde, die das gemacht haben, haben dadurch oft ihre Depressionen zurück gelassen.

Ich persönlich denke aber das reden die beste Hilfe ist

Hallo, es tut mir leid, daß es Dir so schlecht geht.

Was ist den beim Besuch der Beratungsstelle herausgekommen, zu der Deine Mutter Dich geschickt hat? Konnten Die dir nicht helfen.

Depressionen sind heutzutage sehr weit verbreitet und Du  bist bestimmt nicht die einzige die darunter leidet. Das lässt sich aber alles ganz gut in den Griff bekommen. Man muss  darüber reden (das muss niemanden peinlich sein) und natürlich auch jemanden haben, der ernsthaft zuhört.

Wenn man nach "Beratung Depressionen"  findet man schon einiges.

Kämpfe weiter, gib nicht auf! Suche dir Hilfe, mache eine Therapie.

"Wahre Stärke bedeutet nicht nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen!" Du bist stärker als du denkst :)

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge. Falls Du noch zur Schule gehst: Gibt es an Eurer Schule vielleicht einen Vertrauenslehrer? Dann kannst Du auch mit diesem reden.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?