Ich kann nicht mehr? Arbeit?

3 Antworten

ich hab Kopfschmerzen, ohman.kann ich einfach zu meine Leihfirma gehen & sagen das ich in eine andere Firma möchte ??

Genau das sollte man machen. Viele gehen einfach zum Arzt und lassen sich krank schreiben anstatt mal wenigstens zu versuchen mit dem Arbeitgeber zu reden.

Ruckenschmerzen bekimmst du bei Edeka erst recht.

Da hilft nur eine Kündigung.

Abmahnung weil ich keine Arbeitsschuhe getragen habe!

Hallo! Ich arbeite bei einer Leihfirma die hat mich bei Anstellung dazu verpflichtet bei Ihren Kunden Arbeitschuhe zu tragen.Meine Leihfirma stellte mir auch Arbeitschuhe mit Stahlkappe zu Verfügung!Diese kann ich aber nicht tragen weil die mir zu schwer sind und ich dadurch Rückenschmerzen bekomme!Deshalb habe ich mir normale Turnschuhe gekauft!Vorgestern kam eine Kontrolle von meiner Leifirma in die Firma wo ich z.Zt.eingesetzt bin!Ich wurde gleich darauf hingewiesen das ich die Arbeitschuhe zutragen habe die mir gestellt wurden und ich hätte mich dazu verpflichet sie zu tragen.Ich habe gleich gesagt das ich die Arbeitschuhe nicht tragen kann.Heute hatte ich die Abmahnung im Briefkasten.Nun meine Frage darf meine Leihfirma gleich deswegen abmahnen nur weil ich die Arbeitschuhe nicht anhatte oder muss mich der Arbeitgeber erst darauf hinweisen bevor ich eine Abmahnung bekomme!zum Schluss muss ich noch dazu sagen das der Chef wo ich eingesetzt bin gesagt hat das Arbeitschuhe keine Pflicht bei Ihn sind!

...zur Frage

Wie lange müsste ich für eine Übernahme beim Kunden über eine Leihfirma beschäftigt sein?

Ich hatte Mitte August 2016 einen unbefristeten Vetrag von der Leihfirma bekommen mit 6 Monate Probezeit. Eingesetzt war ich bei einer nahmhaften Firma. Diese hatte Auftragsrückgang und alle Leuharbeiter wurden bis zum 29.05.2017 abgemeldet. Anschließend bekam ich eine fristgemäße Kündigung zum 30.06.2017. Das heißt der ganze Monat Juni 2017 wird mit Gleitzeitkonto und Resturlaub ausbezahlt. Jetzt ruft die Leihfirma mich an und meint dass der Kunde mich sehr gerne wieder ab Mitte Juli 2017 beschäftigen lassen möchte. Die Leihfirma möchte mir einen neuen Arbeitsvertrag dafür geben. Würde es bedeuten, dass ich wieder von Null anfange ? Das Problem ist, dass viele Leiharbeiter nach max. 18 Monaten übernommen worden sind. Meine 10 Monate wären für die Katz mit dem neuen Vetrag denke ich. Oder wie sieht Ihr das - bin für alle Ratschläge und Tipps sehr dankbar

...zur Frage

Betriebsrat klagt gegen meine Einstellung :-(

Guten Tag!

Ich arbeite seit kurzem bei der Firma "XY" , allerdings erhielt ich einen Arbeitsvertrag von der Firma LF welche eine Betriebseigene Leihfirma der XY ist... Jetzt klagt der BR der "XY" gegen meine Einstellung, da diese Einstellungen über die "LF" laut Betriebrat Illegal wären :-(

Muss ich möglicherweise mit einer Aufhebung meines Arbeitsvertrages bzw. Kündigung rechnen?????

Danke für euere Hilfe Monika

...zur Frage

Zeitarbeit Krnakmeldung

Hallo Community

Ich arbeite jetzt seit ca. einen Monat bei einer Zeitarbeits Firma.

Ich wurde direkt am ersten Tag zu einer Firma geschickt, wo es mir sehr gut gefallen hat. ( anstrengende Arbeit aber nette Kollegen ) Mir wurde vor der Arbeit noch groß von der Zeitarbeitsfirma erzählt , wie oft Leiharbeiter von dieser Firma übernommen werden. ( was natürlich vollkommener Bullshit ist )

Als Ich mich dann langsam mit den Leuten da vertraut gemacht hab, habe ich erfahren das dort so gut wie Niemand übernommen wurde. Im Gegenteil , manche Arbeiter sind schon seit knapp 2 Jahren dort über die Leihfirma beschäftigt.

Da die Firma allerdings am Freitag zu hat ( Brückentag ) will mich die Leihfirma wo anders hinschicken und zwar auf Nachtschicht ( hatte Mo bis Mi Frühschicht )

Seit Mittwoch plagen mich ziemlich starke kopf , Nacken und Rückenschmerzen die ich mir wahrscheinlich bei der arbeit zugezogen habe, als Ich mir für 7.60€ Stundenlohn in akkordarbeit den Hintern aufgerissen habe.

Ich soll mich morgen früh um 8 Uhr bei der Leihfirma melden, um zu erfahren wo sie mich hinschicken

Nach den oben geschriebenen Details. reicht es aus wenn Ich um 8 Uhr bescheid gebe das ich nicht zur Arbeit erscheine? und bis wann muss ich das Ärztliche Artest abgeben?

Hoffe auf hilfreiche Antworten mfG Memo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?