Ich kann nicht lernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine methode ist aufs kurzzeitgedächtnis ausgerichtet und absolut unüberlegt, denn irgendwie schaffst du deine test so lala, kannst aber am ende nichts.

Bestimmte dinge muss man lernen im leben. Der beste kompromiss wäre dir einzusuggerieren dass das ganze doch irgendwie interessant ist. Mit der beschäftigung kommt das interesse oft von selbst.

Wenn du wirklich so desinteressiert an allem bist wie es scheint, dann wirst du nichts im leben erreichen!

"Langeweile-kopfschmerzen" müsste dir eher die vorstellung machen wie ätzend stupide und langweilig dein leben ohne lernen wäre.

Lg max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir einen Lernordner oder irgendetwas, das du nebenbei gestaltest. Dann heftest du alles was du lernen musst ab (abschreiben und abheften) und gestaltest je Fach nebenbei ein Deckblatt und den Ordner an sich.... Durchs Abschreiben lernste (und wenn du dir clevere Ideen ausdenkst dass es nicht immer nur schreiben ist) machts spaß. Außerdem bleibst du motiviert, da du den Ordner ja voll kriegen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VikTorIa134
23.04.2016, 22:21

Will ich das? '-'

0
Kommentar von Adsensio714
23.04.2016, 22:23

Naja wenn du wirklich lernen willst und Mühe in den Ordner steckst dann ja;) ist auch nur eine Idee. Ansonsten hilft stures abschreiben.... Davor sitzen und lesen eher weniger

0

Früher anfangen und jeden Tag 1-2 Stunden lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?