ich kann nicht kotzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du die Bauchschmerzen schon 2 Tage hast dann würde ich mir nicht die Finger in den Hals stecken sondern zum Arzt gehen.

Jeder Schmerz hat eine Ursache und der sollte man auf den Grund gehen.

Gute Besserung

Man verspürt nicht zwingend jedes Mal einen Brechreiz, wenn man Bauchschmerzen hat oder wenn einem übel ist. In der Regel muss man sich nur dann übergeben, wenn man entweder wirklich krank ist oder wenn man etwas Schädliches gegessen hat, das der Körper loswerden möchte. 

Möglicherweise kommen die Bauchschmerzen durch starke Blähungen. Die können durch bestimmte Lebensmittel entstehen wie z.B. Kohl oder Zwiebeln. Aber auch durch zu hastiges Essen auf leeren Magen. Falls du rauchst, kann das auch eine mögliche Ursache sein. Manche Menschen vertragen den Rauch nicht so gut. Es kann aber auch sein, dass du dir einen Keim eingefangen hast, der Unruhen im Magen-Darm-Trakt verursacht. Man fühlt sich dann durchaus schlapp und hat Bauchschmerzen und Blähungen, die auch den Appetit hemmen können. In der Regel sind die Beschwerden nach ein oder zwei Wochen vorüber. 

Aber auch anhaltender Stress, Nervosität und Depressionen können Magenbeschwerden verursachen. Wie geht es dir denn sonst so? Hast du zurzeit arg viel zu tun? Beschäftigt dich derzeit etwas sehr Unangenehmes? Oder steht etwas an? Und schläfst du ausreichend und legst tagsüber Pausen ein? 

Geh' trotzdem mal zum Arzt und lass dich untersuchen. Mache außerdem einen Bluttest, um sicherzugehen, dass keine ernsthafte Krankheit oder Entzündung der inneren Organe vorliegt (wobei das tatsächlich eher unwahrscheinlich ist). Gönn' dir ansonsten mal etwas Ruhe. Nimm vielleicht mal ein Entspannungsbad und geh' die Dinge etwas langsamer an. Achte darauf, dass du dein Essen langsam und in kleineren Portionen, die du regelmäßig über den Tag verteilst, zu dir nimmst. Trinke ausreichend Wasser und Tees, die den Magen-Darm-Fluss beruhigen (z.B. Fencheltee). 

Mach dich nicht verrückt! Du kommst bald wieder auf die Beine! :) 

Bei manchen gehts einfach nicht, is so. Warte ab, wenn die Bauchschmerzen morgen auch nicht besser werden und schlimm sind geh zum Arzt.

Iss was ekelhaftes damit du kotzt,Nass Hundefutter oder so.

Ein Glas Wasser mit viel Salz.

Aber gehe doch zum Arzt.

Danach Pfefferminze-Tee




Samedio 04.07.2017, 00:58

ja ich geh morgen zum arzt, ich will aber nicht schon wieder eine schlaflose nacht haben

0
iwolmis 04.07.2017, 01:04
@Samedio

Zuerst Pfefferminze-Tee, dann hast du was für kotzen. Nimm auch Underberger, Hubertus-Tropfen oder Wodka+Pfeffer.

Dann Warmwasser in eine Flasche um gewickelt  im Handtuch auf dem Bauch legen.

Und Morgen zum Arzt.

Das hat mir immer geholfen.

Ich hoffe dir auch.

0

Was möchtest Du wissen?