Ich kann nicht hart (erregt) bleiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist gut, dass du einen Termin bei einem Facharzt gemacht hast, denn das hätte ich dir auch geraten. Die zwei Wochen musst du dich leider noch gedulden, aber bis dahin empfehle ich dir jeglichen Sex nur vollkommen entspannt zu machen. Ich vermute, du setzt dich selbst unter Druck und unter einen Erfolgszwang. Das ist die sicherste Methode, keine Erektion zu behalten. Wenn du masturbierst, dann lass dir Zeit dabei, genieße es, entspann dich und wenn der kleine Freund nicht stehen will, dann erzwinge nichts, sondern versuch es später nochmals neu. Alles aber ohne Druck!

Treibst du regelmäßig Sport etc.? Dies kann bereits auch helfen weil du dadurch mehr Testosteron produzierst.

Hatte ein ähnliches Problem wie du vor etwa 2 Jahren. Vorher war alles ganz normal und dann hatte ich ein OP und konnte danach etwa ein halbes Jahr nicht mehr wirklich Sport machen weil ich immer Angst hatte das vll mit den Narben doch etwas ist.

Und in dem halben Jahr hatte ich exakt das gleiche Problem wie du es jetzt beschreibst. Mittlerweile wo ich wieder Sport treibe hat sich das wieder sehr gebessert.

SlashRoy 28.07.2015, 12:25

Ja, ich treibe Sport seit ich 17 bin... aber vor knapp 8 Wochen habe ich mein Ellenbogen verletzt und kann deshalb nicht unter die Gewichte, daher bin ich für die Zeit auf Konditionssport umgestiegen.... ich hab auch schon dran gedacht, aber es dann für albern gefunden, weil ich ja trotzdem noch Sport treibe... halt nur kein Kraftsport... 

0
Praxston 28.07.2015, 12:28
@SlashRoy

Mmh dann würde ich wirklich den Termin beim Urulogen abwarten. Es sei denn du fragst dich mal innerlich ob du beim Verkehr irgendwas hast, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, die dich vll stört dabei. Sei es nur ein Geruch oder so. Hab das auch schon gehabt das mich was gestört hat und er dann irgendwann wieder schlaff wurde. Wenn da auch nichts ist, wie gesagt bis zum Termin warten.

1

Ich würde beim Urologen wegen akuter Beschwerden auf einem unverzüglichen Termin bestehen oder dem Arzt wechseln. Notfalls einfach zum Hausarzt. Die Sache muss schon kurzfristig abgeklärt werden.

Bis zum 13.08. könntest du die Zeit mit Potenzmitteln überbrücken.

SlashRoy 28.07.2015, 12:35

Ist nicht so meins... :)

1

Das Problem ist in deinem Kopf und nicht in deinem besten Stück. Mach mal ein paar Monate Pause.

Was möchtest Du wissen?