Ich kann nicht einschlafen weil ich zu viel Angst hab was kann ich gegen tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du must dir überlegen, dass deine eltern dich lieben und dir vielleicht nur deswegen viel verbieten, damit du keinen schaden nimmst.

auch ihnen ist klar, dass sie irgendwann nicht mehr viel tun können, denn du bist ein eigenes wesen mit einem eigenen charakter und einem eigenen weg, den du gehst.

wenn dich dein bruder schikaniert (geschwister lieben es, mal überlegen zu sein oder wenigstens so zu tun) kannst du ihm den wind aus den segeln nehmen, wenn du deinen eltern reinen wein einschenkst. es muss ja nicht die ganze wahrheit sein ;-)

und echten schaden scheinst du nicht genommen zu haben, bei was auch immer du getan hast. auch deine eltern waren mal jung, und ich wette, die haben auch irgend ein geheimnis, was sie gern bewahrt sehen. ihnen wird genügen, wenn du ihnen erklärst, was und warum du es getan hast - und was du vielleicht auch nicht wieder tun wirst. das gehört zum erwachsenwerden und war bei denen nicht anders.

in jedem fall ist es kein zustand, dass du vor angst nicht schlafen kannst.

und genau das solltest du auch deinem bruder mal sagen. wenn er es ist, der dir die meisten sorgen bereitet und dich schlecht behandelt, ist das keinesfalls in odnung und auch kein spaß. wenn es um die familie geht, sollte man zusammenhalten!
und vielleicht kommt ja auch er mal in eine situation, in der er  d e i n e  hilfe braucht. gib ihm was zum nachdenken ;-)

ich habe meine Ängste und Panikattacken und die damit verbundenen Schlafstörungen mittlerweile ganz gut in den Griff bekommen.

Medalin-Forte beruhigt meinen Geist und entspannt meinen Körper und lässt mich sanft einschlafen.

Ein prima wirkendes Komplexmittel aus dem Hause der Natur, rein pflanzlich und ganz ohne Nebenwirkungen. Meine Durchschlafphasen sind wie in guten alten Zeiten, so ca. 6 Stunden.

Eine sehr gute und vor allem gesunde Alternative zu allen chemischen Substanzen, die meist massive Nebenwirkungen haben und man auch schnell abhängig von wird.

Tagsüber fühle ich mich top fit und meine innere Unruhe ist kaum noch vorhanden. Meine letzte Panikattacke hatte ich vor ca. 2 Monaten.

Also für mich ein voller Erfolg. Medalin ist eine wirklich gute und gesunde Empfehlung für alle die an Schlafstörungen, Angstzuständen oder an Panikattacken leiden.

Medalin hilft auch gegen psychogene Reaktionen / Aufregung, Stress und bei Nervosität. Eine runde Sache also.

Die Wirkungsweise könnt Ihr hier ja mal lesen:                                           http://medalin-forte.com/wirkungsweise

Ich wünsche alle eine gute Besserung und viele Angstfreie Tage.

LG. Brigitte

wenn du irgendein geheimnis von deinem bruder kennst was ihm total peinlich ist, dann kannst du ihn jederzeit damit erpressen und er wird definitiv niemandem etwas von deinen (vollkommen normalen und durchaus wichtigen) lebenserfahrungen erzählen ;)

Erst einmal:
Lass das rauchen sein. Deinem Text zufolge bist du dafür zu jung, es ist schädlich, kostet viel und ist nicht cool.
Dann sparst du Geld, lebst etwas gesünder und brauchst keine Angst wegen deinem Bruder und deinen Eltern haben

Sag es doch einfach deinen Eltern die werden es so oder so irgend wann raus finden.

auslaendergirl 16.11.2015, 22:35

ja wenn ich 18 bin dann juckt mich das nicht mehr....davor spring ich lieber als den da es zu erzählen!

0

Hör auf mit rauchen :-) naja muss aber auch dazu sagen das ich kein freund davon bin da es auch nichts bringt außer der tabakindustrie.

Naja ich denke deine Eltern haben in ihrer Jugend auch viel Blödsinn gemacht. Also von daher lass dich net unterkriegen. Wenn er es erzählt dann hörst du dir ne standpauke an und dann ist auch wieder gut

Vielleicht hilft dir das.

Denk dir einfach das du's ab jetzt besser machst. So, das dein Bruder keinen Grund mehr hat sauer auf dich zu sein, oder sonstwer. Dann solltest du ja motiviert genug zum einschlafen sein. xD

Zwei Möglichkeiten:

- Drauf pfeifen und dich von deinem Bruder nicht einschüchtern lassen.

- Selber zu deinen Eltern gehen und beichten. Dann gibt es zwar auch Ärger, aber deinem Bruder hast du den Wind aus den Segeln genommen.

-E

Was möchtest Du wissen?