ich kann nicht einschlafen :(( was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich denke du solltest auch mal deine Blutwerte checken lassen.

Was mir noch spontan einfällt wären folgende Dinge:

  • eine Stunde vor dem zu Bett gehen kein TV schauen oder am Rechner sitzen. (auch kein Smartphone und co. ;)
  • Rituale vor dem Schlafen einführen
  • eine angenehme Schlafatmosphäre schaffen (Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Ausstattung des Raumes, er sollte in nicht zu anregenden Farben gestaltet sein)
  • ernähre dich gesünder und bewege dich mehr
  • wenn du über Dinge nachdenkst die dich wachhalten dann schreibe sie auf und lege sie weg, dann hast du das was dich belastet erstmal "abgelegt"
  • hast du schonmal Hörspiele ausprobiert?

aha wieder tipps von nem alten typen der keine ahnung hat ...

0

warme milch mit honig. der zucker im honig sorgt dass der müde machende stoff der milch schneller ins blut gelangt und dann kann man leichter einschlafen. habs auch schon in schlaflosen nächten versucht kappt bei mir gut

klar milch ist ein müdemachender stoff ... PSYCHATER BITTE

0
@HengstBerluscon

Der in Milch und Honig enthaltene Eiweißstoff Tryptophan und der Zucker im Honig kurbeln die Bildung der Botenstoffe Serotonin und Melatonin im Gehirn an. Das Serotonin spielt als Botenstoff bei der Schlaf-Wach-Regulation des Menschen eine wichtige Rolle. Und Melatonin hat nachgewiesenermaßen eine schlaffördernde Wirkung. Besonders melatoninreich ist die Milch von Kühen, die nachts gemolken wurden.

Blubb.

1

Keine Ahnung wie der vor mir Schlaftabletten oder bleib halt denn ganzen Tag wach auch morgens und Penn dann abends dann ist der Schlaf Kreislauf wieder da musst dich da durch kämpfen auch wenn's schwer wird

probiers mal hiermit: NICHT EINSCHLAFEN- / DURCHSCHLAFEN KÖNNEN KANN MAN BEHEBEN DURCH:

zur selben zeit zubett gehen und zur selben zeit aufstehen

langen spaziergang am tage

runde um den block vorm einschlafen

etwas entspannendes lesen

relaxende musik

aus dem zimmer auf den himmel/natur schauen

beruhigungstee

baldriantropfen

vermeide nervige filme oder bücher vor dem einschlafen

geh möglichst jedem streit aus dem wege

vermeide hässliche / unästhetische / unappetitliche situationen

VIEL aktion am tag, aber nicht unbedingt direkt vorm einschlafen

ohrläppchenmassage (akupressurpunkt)

wünsche dir erfolg!

Geht mir auch so :'(

das interessiert aber niemanden .....

0

Was möchtest Du wissen?