Ich kann nicht abnehmen, bitte helft mir?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ezig2001

Ich betreibe Kampfsport und habe auch oft mit meinem Gewicht Probleme, weil es es für meine Wettkämpfe halten muss.

Ich versuche mein Gewicht zu halten oder zu reduzieren indem ich versuche "abzuschwitzen".
Wenn du schon spazieren gehst, ist das ein guter Anfang.
Du kannst versuchen ein wenig zu Joggen, aber fang langsam an. Setz deine Ziele nicht zu hoch, weil sonst bist du deprimiert weil du nicht so viel schaffst wie du dir vorgenommen hast.
Laufen regt auch die Fettverbrennung an.

Dann kannst du anfangen mit Freunden nach draußen zu gehen und einfach Workout- Übungen durchzuführen. Ihr motiviert euch gegenseitig. Im Internet kannst du dich in ein paar Calisthenics Übungen reinlesen. (Ich mache das auch mit einer Trainingsgruppe und man merkt während dem Training gar nicht wie schnell die Zeit vergeht und man fühlt sich danach besser weil man weiß dass man etwas für seinen Körper getan hat.)

Das mit deinem Essverhalten ist ein sehr guter Anfang.
Oft heißt es man soll nach 18.00 Uhr nichts mehr essen, aber ich persönlich finde, dass man schon eine halbe Stunde länger essen kann.
Ich selbst nehme nach 18:30 keine Nahrung mehr zu mir.
Allerdings ist dein Frühstück sehr wichtig. Dann versuche wenigstens in der Schule ein Brot zu essen, dass du ein bisschen was im Magen hast.

Eine kleine Motivation habe ich aber noch für dich.
Jeder Anfang ist schwer, aber zieh es ein paar Wochen durch und dann wirst du Erfolge sehen. Es geht nicht alles von jetzt auf nachher.
Aber ich denke, wenn du es wirklich willst, dann kannst du alles schaffen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein abnehmen Experte aber die Fettverbremnung wird nicht direkt von Sport angeregt und der Körper will sein fett nicht loswerden sondern einlagern daher wird es eine Weile dauern bis du Ergebnisse bekommst

Außerdem ist wichtig das die Diät dich nicht zu stark einschränkt da sonst der jojo Effekt auf jeden Fall Eintritt

Außerdem sollten weniger Kohlenhydrate am abend gegessen werden und regelmäßiges essen wirkt sich auch positiv aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja nicht extrem Übergewichtig... so 5 kilo oder so. Melde dich in einem Sportverein an (Tanzen, Schwimmen...) und achte auf einigermaßen gesunde Ernährung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Gesunder und ausgewogener Ernährung und Bewegung machst du nichts Falsch bloß nicht übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?