Ich kann mit meinen Naturlocken überhaupt nicht umgehen :( was machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe persönlich auch sehr starke Locken und ich bin damit auch wirklich sehr unzufrieden weil sie so viel Pflege brauchen und irgendwie immer falsch liegen haha.

Also ich kann dein Problem wirklich gut verstehen aber eigentlich hilft nur eine Dauerglättung beim Frisör (ist halt sehr teuer und kann die Haare auch sehr zerstören) oder du machst es so wie ich und glättest sie einfach regelmäßig mit dem Glätteisen. Wenn du einen Hitzeschutz verwendest werden sie auch gar nicht so kaputt :)

Aber wenn er deine Locken wirklich gar nicht akzeptieren kann dann denk mal darüber nach ob er es wert ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihm das stört, dann liebt er dich sowieso nicht und es wäre dann besser Schluss zu machen, Außerdem sind locken doch wunderschön und Mädchen mit glatten Haaren wünschen sich oft eine Lockenpracht, man will halt immer das was man nicht hat, mach dir doch keinen Stress, wenn er dich liebt, dann liebt er deine Haare auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja nur wegen deinem freund würde ich keine veränderung machen, ich habe auch naturlocken und es ist eigentlich ganz schön mal glatt oder mal locken zu tragen. es gibt diese ghd glätteisen, kosten so um die 200euro, diese machen die haare nicht kaputt. als hitzespray und pflegespray kann ich dir das empfehlen, http://www.hair-shop24.net/uniq-one-all-in-one-hair-treatment-150ml.html?source=googleps&gclid=COOy3JfVicwCFVQ_GwodpN0C4Q. meinen ponni habe ich chemisch glätten lassen, das bleibt dann glatt bis es raus wächst. da solltest aber einen friseur befragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hasse auch meine Locken aber ich mach sie jeden Morgen mit Wasser glatt und rubel sie mit dem Handtuch trocken dann kämmen fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ich hätte gerne deine Haare..;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?