Ich kann mit ihm nicht reden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Noch ist dein Sohn ein lebensfroher Junge, doch wenn er weiterhin das Frustventil deines "Partners" ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis auch er Probleme machen wird. Dann werden die Demütigungen bei ihm Aggressionen oder auch eine Depression auslösen.

Dein Freund führt mit dir keine Partnerschaft auf Augenhöhe. Sein Verhalten ist auf Demütigung anderer ausgerichtet - und mit deinem Sohn meint er oft genug auch dich. Noch wird das nicht so deutlich.

Es wird sicher nicht einfach für dich, eine passende Wohnung zu finden, doch wenn es geklappt hat, nix wie weg. Schütze deinen Sohn und atme wieder frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber schuld wenn du dich so behandeln lässt! Hast du keinen stolz und vor allem solltest du vor deinem Sohn stehen und deinen Partner in hohen Bogen raus werfen! Du bist nicht besser als dein Partner, du lässt es zu das er den kleinen ständig anbrüllt! Trenne dich oder steh endlich mal zu deinem Sohn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Müttern wie dir kann ich immer wieder nur mit dem Kopf schütteln. Was soll diese dumme frage was du machen sollst ? natürlich schnellstmöglich verschwinden bevor dein Sohn irgendwann Schlimmeres mitmachen muss. Erst kommt mein Kind und dann mein Partner. Mit Rausschmiss würde ich mir gar nicht drohen lassen. es gibt Hilfestationen wie Caritas, ProFamilia usw. Die können dir sicherlich zu einem eigenen Haushalt verhelfen in dem nur du und dein Sohn leben. Okay, ich verstehe das du nicht alleine sein willst, trotzdem hat dein Kind Vorrang. Also tuh gefälligst was !!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenamo 26.02.2017, 20:32

Hallo ,

Du hast recht und das du mich in deinen Augen als Dumme Mutter siehst ist versehe ich .

Ich halte zu meinem Sohn und nehme ihn oft genug in Schutz und das weiß er auch .

Mein Partner ist kein schlechter Mensch , aber wenn ich versuche mit ihm zu reden blockt er mich .

Er sieht seine Fehler die er  gegenüber meines Sohnes macht nicht ein . 

Egal wie vernünftig ich versuche mit ihm zu reden er fühlt sich gleich gestresst und sagt zu mir wie stressig ich bin und wie kaputt ich doch sei im Kopf . 

Er kommt nur mit Sprüchen wie : das es uns gut geht bei ihm und wie froh wir darüber sein sollen und es nicht mit Füßen treten sollen .

Wir würden ihn nur ausnutzen usw .

0
kaufi 26.02.2017, 20:47
@Nenamo

Das widerspricht sich !!! 

- Er behandelt deinen Sohn mies.

- Er ignoriert dich.

- Er droht dir mit rausschmiss.

- Er ist bei jedem bisschen gleich gestresst.

- Er beleidigt dich.

- Unterstellt dir Ausnutzung.

Dann behauptest du, dein Partner sei kein schlechter Mensch ? Wie dem auch sei, das ich recht habe bringt dich auch nicht weiter. Wie sieht es mit Taten aus ? Was ist dein nächster Schritt ? Bist du überhaupt bereit was dagegen zu unternehmen oder soll es so weiter gehn ?

0
Nenamo 26.02.2017, 20:58
@kaufi

Ich habe ihm ein Ultimatum gesetzt und gesagt das er sein verhalten gegenüber meinem Sohn ändern soll oder das ich gehe. 

Seine Antwort war nur : das ich ihn fertig mache obwohl ich weiß das er viel Stress hat im Moment und das er langsam die Konsequenzen drauß ziehen wird.

Ich unterstütze ihn wie ich kann . Ich habe keine Ahnung wie er auf so einen Mist kommt .

0
kaufi 26.02.2017, 21:06
@Nenamo

Ist doch egal, unterstütz lieber deinen "Sohn". Was willst ihm noch ein Ultimatum geben wenn du ihn fertig machst ? Such dir was und geh, denn eure Beziehung ist nur absoluter Schrott !!!

0

Echt schlimm was du da erzählst :-( Im Prinzip scheint es bei euch nicht anders zuzugehen als bei einer vater-sohn-rivalität. Nur: Dein Junge ist noch viel zu jung und dein Freund ist nunmmal nicht sein Vater. Ich denke, dass dein Freund entweder Minderwertigkeitskomplexe hat, die dir erst jetzt auffalen. Oder sonstwo im Leben (seiner Meinung nach) zukurzgekommen ist oder gerade in einer Situation steckt, der er sich nicht gewachsen fühlt - dafür sprechen z.B. die Kontrollbesuche. Deswegen spielt er sich bei euch so auf, zumal es seine Wohnung ist. Wie lange geht das schon so zwischen den beiden? Sprich ihn darauf an. Aber suche euch beiden gleichzeitig eine eigene Wohnung. Dein Sohn sollte diesen Gestörten - der sich auf ihn "eingeschossen" hat - nicht über lange Zeit ertragen müssen. Das hinterlässt Spuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir ohne Ankündigung schnellstmöglich eine Wohnung und mache dich vom Acker. So einen "Partner" braucht keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid, aber ich denke, du sollstest dich von deinem Freund trennnen, wenn er deinen Sohn so behandelt.

Ich habe im Bekanntenkreis auch mal so eine Situation gehabt und da hilft leider nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollst du tun?

Dein Kind schützen, ohne Rücksicht auf Verluste.

Du solltest dich schnellstens von dem Mann trennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung ist das absolut nicht der richtige Partner für dich! Du solltest vor allem an dein Kind denken und diese Beziehung ganz schnell beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann zieh aus wenn du dir und deinem Kind einen Gefallen Tun willst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er droht dir du kannst das auch machen sex verbot oder spiel mit sag tu ziehst gerne aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?