Ich kann mit dem Rechten Auge 1000 mal besser sehen als mit dem Linken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest auf JEDEN FALL möglichst SOFORT zum Augenarzt gehen!

Da stimmt bestimmt irgendwas nicht - erstmal zum arzt und nicht optiker, der kann das nur genau bestimmen und kennt sich nicht so gut mit Krankheiten aus, falls es eine seien sollte.


LG und gute Besserung, 123EinsZweiDrei

PS: ferndiagnosen sind nie gut, vor allem auch von unerfahrenen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123EinsZweiDrei
29.10.2016, 22:30

PPS: Wenn das Auge sooooooooo schlecht ist, dann ist das nicht unbedingt gut :/

0
Kommentar von sudeh
29.10.2016, 22:38

Ok vielen Dank hast mir geholfen :)

0
Kommentar von euphonium
29.10.2016, 22:46

Hallo 123EinsZweiDrei
warum wünschst Du ihm eine gute Besserung? Ist er krank?
Hört sich sehr stark nach einer Kurzsichtigkeit auf dem linken Auge an. Das wäre keine Krankheit, sondern ein Baufehler.
Einen Satz später schreibst Du, dass Ferndiagnosen nicht gut sind, womit Du natürlich recht hast, aber dann stell auch selber keine.

0

Ein dominantes Auge ist normal. Nur merken die meisten Menschen nicht welches Ihr dominantes auge ist  da beide Augen nahezu gleich gut sind.

So wie auch bei dir ist mein domimantes auge sehr viel besser als mein anderes Auge auch ich habe den selben Effekt wie du nämlich das ich mit meinem rechten auge sehr viel schlechter sehe als mit dem linken. Aber wenn ich mit beiden augen sehe sehr gut also so wie mit dem linken.

Du solltest aufjedenfall zu einem Augenarzt gehen und das untersuchen lassen, der wird dir dann sagen ob du eine Brille brauchst oder nicht!

Ich könnte mit meinem rechten Auge alleine auch nicht ohne Brille durchs leben, da ich auf entfernung nichtsmehr lesen kann mit meinem linken auge aber einwandfrei und somit mit beiden auch!

Ich war beim Arzt und er sagte dass es bei mir NOCH ohne Brille geht da mein linkes auge das rechte mehr als ausgleicht!

Aber da es bei mir auch ganz anders sein kann muss es untersucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von euphonium
29.10.2016, 22:52

er sagte dass es bei mir NOCH ohne Brille geht da mein linkes auge das rechte mehr als ausgleicht!

Was ist denn das für Augenarzt, der einen solchen Blödsinn von sich gibt. Wenn es so ist, wie Du es beschreibst, also ohne Brille, dann fehlt Dir ja nicht nur jegliches räumliche Sehen, sondern Dein rechtes Auge muss nicht arbeiten und stellt über kurz oder lang das Arbeiten/sehen ein, man könnte auch sagen, es verkümmert und läßt sich irgendwann mit keiner Brille mehr korrigieren. Offensichtlich bist Du selber wesentlich vernünftiger, als der AA und trägst eine Brille.   

0

Dass ist nicht normal. Dafür kann es viele Ursachen geben. Schlimmstenfalls kann es an einer ernsten Augenerkrankung liegen (muss aber nicht). Seit wann ist es denn so?

Geh aufjedenfall so schnell es geht zum Augenarzt! Eine Ferndiagnose kann hier niemand stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sudeh
29.10.2016, 22:35

Es ist schon immer so nur es wird immer schlimmer von Tag zu Tag

0

Das solltest du, du brauchst sicher eine Brille. Mein linkes Auge ist auch erheblich schlechter als mein rechtes.

Sehen ist wichtig, also geh hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du solltest.
Es ist nicht selten, dass ein Auge deutlich schwächer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was fragst Du noch lange? Es ist doch selbstverständlich, dass Du danach schauen lassen mußt, Augenarzt oder Optiker. Ich würde Dir OPtiker raten 
1. Weil Du da am Montag schon hinkannst, beim Augenarzt eventuell erst in 2-3 Monaten.
2. Macht der OPtiker die bessere Refraktion. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?