Ich kann mich nicht verliebeennn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

musst du dich verlieben ? Die meisten Frauen machen den unglaublich schlimmen Fehler zu glauben das sie eine Bezihung brauchen um glücklich zu sein, das irgendwann "der Richtige" kommen wird und dir all deine Probleme und zweifel nehmen wird. Doch das wird NIE passieren. Ich kann es nicht oft genug betonen aber nichts ändert sich in deinen Leben solange du nicht etwas daran änderst. Die meisten Menschen gehen durch ihr Leben und jammern und beschweren sich, anstatt etwas zu tun und etwas daran zu ändern das einen stört. Eine Sache die du dir unbedingt merken solltest ist die volgende:

Dein ganzes Leben, ist die Summe aus all deinen Entscheidungen. Du kannst dich jetzt dazu entscheiden auf deiner Coutch Chips zu essen und dich zu beschweren, warum der "Richtige" einfach nicht kommt. Oder du überlegst dir einfach wo die Männer sind die du suchst gehst hin und hollst sie dir einfach. Ich meine das ist das selbe wie als wenn du auf deiner Coutch sitzt, eine Milch willst und darauf wartest, bis dir die Milch auf deinen Schoß geflogen kommt oder auf der Straße unterwegs bist und dir denkst "hoffendlich leuft mir heute ne Milch über den Weg." :D ich meine das ist doch absolut Logisch, wenn du eine Milch willst, dan geh in den Suppermarkt und hol dir deine Milch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, vielleicht hast du ja auch noch Gefühle für deinen früheren Freund 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte das nicht normal sein? Wenn du niemanden gefunden hast der dir so gefällt das du Gefühle für ihn entwickelst ist das eben so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlieben kann man nicht auf Knopdruck. Wenn der Richtige da ist wirst du dich auch verlieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Lydia,

ja es oder eher gesagt Du bist völlig normal!!

Ich kann Dir aus eigner Erfahrung berichten, daß ich im Teeangeralter auch dachte, in meinem damaligen Freund etc verliebt zu sein, doch war es eher eine Schwärmerei..und ich war mit 21 Jahren das erste mal so richtig verliebt..ich glaube das hängt damit zusammen, daß sich die Psyche im Teenageralter "baut" , soll heißen, das alle Gedanken und Emotionen die manchmal seeeehr verwirrend und auch beängstigend sind, reifen müssen..

Auch finde ich es sehr erschreckend, zu sehen, wie früß die Teenies bereits in "Beziehungen" sind und mit wortgewaltigen "Ich liebe Dich!" um sich schmeißen.. Diese drei Worte, Lydia sind die Worte, die man nur sagen sollte, wenn man sie fühlt..wie fühlt man sie, fragst Du Dich? Glaube mir, daß wirst Du wissen, wenn es soweit ist...und eine Beziehung beginnt mit Schmetterlingen...Verliebtsein...eher Schwärmen..und nach Monaten/Wochen..wenn die Schmetterlinge aus dem Bauch enflogen sind, dann erst ist es Verliebtsein-Liebe...oder nicht..

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen..

Liebe Grüße

Joleen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss heißen das du keinen liebst mag also nicht heißen das du Probleme oder so hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?