Ich kann mich nicht entscheiden: welcher Sport?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um TANZEN zu können würde ich alles aufgeben. Dafür braucht es kein Geld, sondern nur ein wenig Platz und Musik ;)

Was ist schon teuer, wenn man es wirklich will?! Der monatliche Beitrag in einem richtigen Tanzstudio liegt zwischen 25 und 50 € bei einmal Training in pro Woche. Das zusätzliche Training zu Hause kostet nix ^^

Basketball? Weil du es schon ein bischen kannst? Echt jetzt? Das ist eine Begründung?! XD (Es spielt überhaupt keine Rolle was du schon kannst, sondern was du lernen willst.)

Tanzen kann man immer gebrauchen - Partys, Fitness, besseres Auftreten.  Basketball hilft dir deinen Müll besser in den Papierkorb zu werfen :P

Ich persönlich würde mich für Basketball entscheiden. Aber wenn du selbst sagst, dass dir Tanzen mehr Spaß macht, dann entscheide dich dafür.

Wenn du nicht so beweglich bist, ist das nicht schlimm. Das wirst du dadurch noch. Und ich weiß zwar nicht wie teuer das ist, aber wenn deine Eltern merken wie wichtig dir das ist, dann werden sie es dir sicher bezahlen, wenn du lieb fragst :)

Du musst nicht zwangsläufig Spaghat machen können, beim Tanzen. Training beim Basketball, wirst du mehr als 1x die Woche haben plus Spiele. 

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann wirf eine Münze, hör auf dein Herz, oder wäge die Pros und Contras ab. 

Viel Glück und Erfolg :)

Ich tanze selber Jazz u. Modern und Dehnbarkeit ist zwar schon wichtig , aber das kommt mit der Zeit! Da bin ich mir sicher!
Aber jetzt zu deiner eigentlichen Frage: ich persönlich würde mich für Basketball entscheiden :) wenn du es schon mal gespielt hast , hast du ja schon Erfahrung☺

Basketball ist der geilste sport der Welt

Was möchtest Du wissen?