Ich kann mich einfach nicht abnabeln :(

12 Antworten

Bei mir wars ganz einfach. Ich hab da wo meine Eltern wohnen nach meiner Ausbildung keinen neuen Job mehr gefunden und bin ca. 700km weit weg gezogen. Und schon war ich abgenabelt.

Ich bin jetzt auch mit 21 ausgezogen. Meinen Eltern fiel es schon schwer, zumal ich die letzte von 3 Kindern war.

Jedenfalls: Du musst ja nicht gleich 500km weit weg ziehen. Such dir eine Wohnung in der Nähe deiner Arbeit und deiner Eltern. Dann kannst du sie besuchen kommen, wenn du Sehnsucht hast.

Eine eigene Wohnung kann ich nur empfehlen. Es ist zwar mehr Arbeit (kochen, putzen, waschen bügeln etc), aber sehr angenehm.

Also such dir ne kleine, gemütliche WOhnung in der Nähe deines Elternhauses (wenn sich das mit der Entfernung zur Arbeit vereinbaren lässt) und zieh um.

warum kannst du dich nicht abnabeln ? Mal drann denken was das alleine Wohnen ,welche das vorteile hat, deine Eltern wirst du weiterhin sehen du kannst sie trotzdem weiterhin besuchen

und das abnabeln funktioniert am leichtesten wenn du von heut auf morgen ausziehst ich weiss es ist nicht leicht aber du wirst es überstehen

Ich habe mit 15 nicht mehr zuhause gewohnt weil meine Arbeitsstelle zu weit weg war bin nur am wochenende zuhause gewesen war auch schwer am anfang aber das hat sich dann schnell gendert.   ich wünsche dir alles gute dafür

Schwanger, Ausbildung und noch keine Wohnung. Ist das hinzubekommen, wenn ja gebt Tipps wie man es meistern kann?

Also ich bin 18 Jahre alt und noch in meiner Ausbildung zum Sozialassistenten und bin 2016 fertig. Ich wohne noch Zuhause, aber in einer 3-Raumwohnung mit meiner Schwester und meiner Mama. Das ist natürlich viel zu eng, aber wegen des Geldes konnte ich noch nicht ausziehen und mein Freund (sind seit 5 1/2 Jahren zusammen und er ist 19 Jahre und mit seiner Ausbildung fertig wenn das Baby da ist -> 2016) wohnt auch noch Zuhause, weil eine Wohnung zu teuer ist. Jetzt ist meine Frage wie kann ich mir mit Freund und Kind eine Wohnung leisten? Wenn ich eine günstige Wohnung finden würde wäre immer noch das Problem das sie auch Eingerichtet werden muss und das Geld wäre nicht soo leicht zusammen zu kriegen. Unsere Eltern unterstützen uns aber sie sind leider keine "Goldesel".

Gebt bitte Tipps, ich weiß das man es schaffen kann, aber man braucht halt erst mal ein "Startkapital" und wenn man das hat und die Wohnung einmal eingerichtet ist wird es ja auch etwas leichter...

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Einseitige trennung/ wer musst die wohnung verlassen?

Hallo... Ich weiß gar nicht wie ich die Frage stellen soll. Es geht darum, das ich mich von meinen Eheman trennen möchte. Ich hätte schon lange die Sachen packen müssen und gehen, da wir ein gemeinsames Kind haben ist das schwer. Ich verlange von meinen noch Ehemann das er die Wohnung verlasst. Er weigert sich zu trennen sieht es nicht ein. Ob wohl wir mehrmals darüber geredet/diskutieren/gestritten haben. Egal was ich sage, sieht er nicht ein. Und ich kann mir nicht vorstellen eine neue Wohnung aufzubauen, da ich wegen unsere Kind teilzeit arbeiten muss... was kann ich tun um den Mann aus der Wohnung zu bekommen....

...zur Frage

Wie ensteht der Ödipus-Komplex?

Jeder weiss, dass sogenannte "Muttersöhnchen" sich nicht von ihrer Mutter abnabeln können. Aber wodurch genau und in welcher Phase der Entwicklung eines Kindes passiert es, dass ein Sohn einen Ödipus-Komplex entwickelt? Gibt es bestimmte Wesenstypen von Mutter und Kind? Leiden eigentlich Söhne+ Mütter auch darunter? Freue mich auf eure ernstgemeinten Antworten.

...zur Frage

Ausmisten, trennen, verkaufen...warum fällt einem das so schwer?

Wir wollen ausmisten! Es ist aber unheimlich schwer, da wir beide uns ungerne von Sachen trennen. Von vielem was man nun in Kisten und Schubladen findet wusste man gar nicht das man es hat und es fällt einem doch schwer sich davon zu trennen. Warum ist das so und wie kann man es sich leichter machen? Bis vor zwei Jahren haben wir auch jedes Jahr neue Weihnachtsbaumkugeln gekauft weil wir die Farben schön fanden u.ä.. Nun habe wir Kugeln für bestimmt 10 Bäume aber sie weggeben fällt schwer

...zur Frage

Muttertag - Brief für Mama

Hallo ich habe vor meiner Mama einen Brief zu Muttertag zu schreiben. Ich habe schon einige ideen was ich reinschreiben möche aber mir fällt nichtsn mehr ein.

Habt ihr vielleicht ein paar kongrete ideen was ich reinschrieben soll. Mir persönlich fällt es schwer meine Gefühle in Worte zu fassen.

Danke für Hilfreiche antworten im Vorraus.

LG Supertapsi

...zur Frage

Muss/soll man erwachsene Kinder wieder bei sich aufnehmen?

Meine Freundin und ich sind uns da eigentlich einig: Im Alter wollen wir unsere Wohnungen für uns allein haben. Wir möchten niemanden mehr als Dauergast, auch nicht die eigenen Kinder. Vom "Hotel Mama" halten wir nämlich nichts. Allerdings sind andere in unserem Umfeld da gegensätzlicher Meinung. Sie sagen, Kinder sollte man immer aufnehmen. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass es schwer wird, sie dann wieder aus der Wohnung zu kriegen. Bei einer Bekannten machte der Sohn sich dermaßen "breit", dass ihr Mann die Flucht ergriff. Was meint Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?