Ich kann meine Vorhaut nicht immer zurück ziehen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Nicwinner01,

eigentlich würde ich auch davon ausgehen, dass du eine leichte Vorhautverengung hast. 

Was mich nur ein klein wenig stutzig macht, dass du die Vorhaut manchmal zurück schieben kannst, und manchmal nicht. Oder meinst du damit vielleicht, dass es beim schlaffen Penis geht, und beim steifen nicht?

Aber egal, tue dir bitte selbst den Gefallen und geh entweder erst mal zu deinem Papa oder auch Mama, und dann zum Doch, oder auch direkt zum Doc. Sicher ist sicher.

Bitte nicht versuchen, selbst irgendwas zu dehnen oder so. Da kannst du einiges kaputt machen. 

Also, Doc drauf schauen lassen und alles wird gut.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch mal deinen Vater. Ansonsten unter der Dusche üben. Wenn es gar nicht geht, ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Phimose (Vorhautverrengung). Das ist prinzipiell nicht so schlimm, aber wenn du die Vorhaut manchmal zurückziehen kannst, dann kann sich eine Paraphimose bilden, das heisst, die Haut steck hinter der Eichel fest und klemmt das Blut ab.

Ausserdem kannst die Haut durch Risse und Vernarbungen noch mehr verrengen.

Kurz gesagt, ich würde mal bei einem Urologen vorstellig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicwinner01
18.08.2016, 01:29

kann sich das nach der Pupertät nicht noch ändern

0
Kommentar von Nicwinner01
18.08.2016, 01:31

ok weil wenn ich die zurück bekomme geht sie kaum noch vor

0

Geh zum Hausarzt und lasse dich zum Urologen überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?