Ich kann meine Mutter nicht mehr ausstehen?

2 Antworten

Sprich doch einfach mal in einen ganz normalen Ton mit deiner Mutter warum und was sie hat , ohne sich gegenseitig vollzu pflaumen ;) ... Sei froh das du noch eine Mutter hast ;) manche haben keine Mehr und würden sie wünschen das sie noch da wäre .. Ich meine manche Mütter können auch übertreiben alles okay , aber für jedes PRoblem gibt es eine Lösung und die könnt nur ihr treffen als Familie , weil wir könnne dir nur sagen was wir davon halten und jeder mensch ist komplett anders vom Denken her :)

Hast du deine Mutter schon mal drauf angesprochen? Oder rede mit deinem Vater ich mache es auch immer und er redet mit meiner Mutter. Versuch einfach mit jedem zu reden irgendjemand kann immer weiterhelfen.

Meine Mutter zwingt mich meine Haare zu stylen?

Wie kann ich ihr erklären das ich das nicht will? Sie schreit nur rum und wird agressiv wenn ich nein sage. :(

...zur Frage

Mutter will Küche abschließen. Darf sie das?

Hallo Leute. Seit einiger Zeit (etwa drei Jahre) habe ich große Probleme mit meiner Mutter. Ich denke sie ist in den Wechseljahren (49 Jahre) und ich bin w/17, weshalb wir oft streiten. Immer wieder geraten wir aneinander, da sie unter anderem meine ältere Schwester mir und meiner Zwillingschwester vorzieht. Damals hatten wir noch ein gutes Verhältnis, was sich allerdings von Jahr zu Jahr immer mehr abbaut.

Dann hat sie angefangen Fahrrad zu fahren und den ganzen Tag darüber zu reden (Shimano hier, Schwalbe und Cannondale da) und mich hat das angepisst. Natürlich habe ich es mit ihr ausprobiert, war aber überhaupt nichts für mich. Da mein Hobby (Reiten) nun nicht mehr möglich ist (Reitbeteiligung verloren) hat mich das noch mehr aufgeregt, da ich schon etwas neidisch war, dass sie noch ein Hobbie hat, welches ihr Spaß macht.

Nun, kommen wir zu den Aktuellen Problemen.

In unserem Haus haben wir seit etwa 5 Jahren aufgaben, welche ab und zu mal (Eigentlich wöchentlich, aber das steuert ebenfalls meine Mutter, deshalb wann sie eben will) geändert werden. Da ich bis 17 Uhr Schule habe und 1,5 Stunden hin fahre bin ich dementsprechend ausgelaugt, wenn ich um 6:15 Uhr das Haus verlasse und gegen 18:30 Uhr nach Hause komme. Sie kann das nicht verstehen und schreit mich an, sobald ich nach Hause komme warum meine "Aufgabe" nicht gemacht ist und regt sich auf.

Seit kurzem hat sich das so hoch geschaukelt, dass sie uns androht: "Wenn ihr bis um die Uhrzeit eure Aufgaben nicht gemacht habt, dann schließe ich die Türe zur Küche ab! Dann könnt ihr schauen woher ihr euer Essen bekommt (Gilt nur für mich und meine Zwillingsschwester, alle anderen bekämen einen Schlüssel). Darf sie das überhaupt? Ich meine, sie trägt schließlich die Verantwortung für uns (zusammen mit meinem Vater) und muss sich darum kümmern, dass es uns gut geht. Darf sie also einfach hin gehen und die Tür zur Küche abschließen und uns das Essen verweigern?

Danke schon einmal für die Antworten.

...zur Frage

Mein Bruder und ich haben Arger mit unseren Eltern weil wir Organspende und Maschienen abschalten ablehnen?

Erstmal Sorry für den sehr langen Text.

Also ich habe meinen Eltern heute mitgeteilt, dass mein Zwillingsbruder und ich "Nein" zur Organspende ankreuzen (mit 14 dürfen wir das ja) werden und das wir auch nicht wollen, dass im Ernstfall (bei nur fast "hirntod" oder so) nicht möchten, das Maschienen abgeschaltet werden.

Nun sind unsere Eltern da leider komplett anderer Ansicht, die meinen, dass man Wachkomapatienten "erlösen" sollte und dass Organspende moralische Pflicht seie.

Es gab dann ein riesen Krach zuhause, wir sollten doch Organe spenden, es wäre ja moralische Verpfichtung und das es mega Egoistisch seie das abzulehnen.

Ich hab meiner Mutter dann erklärt, dass ich nicht ertragen könnte, wenn ein Arzt den Körper von meinem Zwillingsbruder zerstückeln würde und sie meinte nur, ob ich es besser fände, wenn seine letze Handlung andere Kinder zu Tode verurteilen würde und ob ich damit besser leben könnte.

Als ich ihnen dann erklären wollte, dass uns dieses Thema momentan einfach zu sehr belastet und unsere Entscheidung ja nur vorläufig ist, bis wir besser damit klarkommen, meinte sie einfach nur kalt, "dann lasst doch die Ausweise weg und überlasst die Entscheidung gefälligst euren Eltern"

Ich hab ihr dann gesagt, dass es nur uns etwas angeht, was wir für unsere Körper bestimmen und das mein Bruder der einzige ist, dem ich eines meiner Organe geben würde und hat sie mir vorgeworfen, wir wären die egoistischenten Kinder, die sie kennt und wir würden nur an uns denken und an sonst niemanden und dabei ist sie so laut geworden, dass mein Bruder das in seinem Zimmer mitbekommen hat und auch runtergekommen ist um mir beizustehen (er ist einfach der beste Bruder der Welt :) )

Sie meinte dann zu uns beiden ob wir mal daran gedacht hätten, was es für andere heisst, sich um einen Koma Patieten zu kümmern und dass das kein Leben mehr wäre und all solche Sachen.

Mein Bruder hat ihr dann vernünftig versucht zu erklären, dass uns in einem solchen Fall erstmal wichtig ist, dass der andere seinen Bruder nicht komplett verliert, aber sie fing nur an zu schreien immer wir wir wir und niemand sonst würde uns interessieren

Ich bin dann ausgerastet und hab sie angeschrieen und dabei gesagt, dass ich meinen Bruder viel lieber habe als sie.

Was sollen wir jetzt machen, zuhause ist nur noch Streit unsere Eltern wollen mit keinem von uns reden

sie betrafen ja sogar mein Bruder, obwohl der fast den ganzen Streit lang oben an seinem Laptop war und nichts gemacht hat, das ist nicht fair, warum machen sie das ?.

Warum können unsere Eltern, vor allem unsere Mutter nicht einfach unsere Entscheidung akzeptieren :(

Hat einer ne Idee, wie ich den Streit wieder beenden kann ?

Ich fühl mich grad echt mies, bin immer noch total sauer, auf meine Eltern, eigendlich auf alle außer meinen Bruder und ich fühl mich auch totaal schuldig, wegen dem Spruch

PS: Ich weis nicht, ob das was damit zu tun hat, aber ich glaube, sie kenn ein paar Transplantierte

...zur Frage

Meine Eltern schreien sich gerade gegenseitig an... was soll ich tun?

Hey... bin gerade am Handy in meinem Zimmer und meine Eltern streiten, schreien und beleidigen sich gerade gegenseitig... mein Vater war Raucher und hat für eine Zeit mit dem Rauchen aufgehört (wegen meiner Mutter sie mag den Gestank davon nicht). Vor einer oder zwei Wochen hat mein Vater wieder angefangen was meine Mutter sehr wütend macht. Sie schreien sich gerade extrem an, meine Mutter will einfach nicht das er raucht... ich bin in meinem Zimmer und kann Lärm ÜBERHAUPT nicht ausstehen, das bereitet mir Kopfschmerzen und setzt meiner Psyche zu... meine Geschwister sind nicht da nur meine Eltern... was kann ich machen? Bin nebenbei gestern 17 (männlich) geworden falls das irgendwie hilft...

...zur Frage

Meine mutter kommt ständig in mein zimmer rein! Argumente damit das aufhört?!

Guten abend, Also meine mutter kommt einfach so in mein zimmer rein wenn Ich meine tür zuhabe und danach schreit die mich an warum meine Tür zu ist!! Hallo ich bin 14 (bald 15) !! Ich weiß einfach nicht was ich Ihr sagen soll ?! - was würdet ihr tun ? - was würdet ihr sagen/machen ? Danke für die antworten :)

...zur Frage

Meine Mutter schreit mich nur noch an. Was kann ich tun?

Hi, meine mutter schreibt mich jeden tag an egal was ich mache sie schreit rum frag ich sie normal was schreit sie mich an usw was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?